Ein Display mit 11″ bis 60″ für eure Smartphones

Redaktion 21. Dezember 2011 0 Kommentar(e)

Mit einem modernen Smartphone hat man eine ganze Multimediazentrale in der Hosentasche, aber so richtig Spaß machen Videos und Spiele doch erst auf einem großen Display – Da haben sich die Leute von QP Optoelectronics etwas einfallen lassen, mit dem ihr aus 4″ ganz schnell 11″ oder sogar 60″ machen könnt.

LightPad

LightPad von QR Optoelectronics: 11" als Dock, 60" an die Wand

Ein ganz besonderes Display

Einige von uns werden schon wissen, wie praktisch ein Dock für Smartphones oder Tablets sein kann. Besitzer des ASUS Transformer TF101 oder Prime können das exzellente Tastaturdock nutzen und haben im Handumdrehen ein vollwertiges Netbook zur Verfügung.

Nun kommt aber das LightPad, ein Display der ganz besonderen Sorte: Das LightPad besteht aus einem Aufsteller der mittels Pico-Projector (ein Mini-Beamer) beleuchtet wird und sich in ein 11″ Display verwandelt – wer es wirklich groß haben will dreht den Projektor einfach um und kann ein bis zu 60″ Bild an die Wand zaubern.

Wie die handelsüblichen Tastaturdocks verfügt auch das LightPad über eben diese, womit man jedes Smartphone oder Tablet unabhängig vom Hersteller zum Netbook verwandeln kann, gerade wenn man viel unterwegs ist kann das sehr praktisch sein.

Kinderkrankheiten

Aber leider gibt es auch ein paar Nachteile: Das LightPad ist derzeit noch ein Produkt der ersten Generation, das bedeutet es gibt noch ein paar Kinderkrankheiten auszubessern – so beträgt die Auflösung nur 854 x 480 Pixel, später will man eine 1280 x 720 Version raus bringen. Das LightPad ist zudem kein Touchdisplay, die Eingabe muss also weiterhin über das angeschlossene Gerät erfolgen. Zudem soll die Form des Aufstellers nicht eben platzsparend sein.

Zum Schluss noch ein paar technische Daten: Als Hardwarevoraussetzung benötigt das LightPad ein Smartphone oder Tablet mit HDMI/MHL Ausgang, die Akkulaufzeit wird mit 5 Stunden angegeben. Näheres gibt es dann spätestens auf der CES.

(via androidandme.com)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen