Paper Camera (App der Woche)

Redaktion 30. Januar 2012 1 Kommentar(e)
Paper Camera (App der Woche) Androidmag.de 3 3 Sterne

Mit der App Paper Camera ist es möglich, die Welt in Papier bzw. Comic zu fotografieren. (€ 1,49)

Diese App hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welt in ein Comic-Heft zu verwandeln. Konkret bedeutet dies, dass das Programm sich das jeweils aktuelle Bild der Kamera schnappt und in Echtzeit durch bestimmte Filter verfremdet.

Eindrucksvolle Bildeffekte

Elf Filter stehen zur Auswahl: Die Palette der Effekte reicht von Comic, Pastell, Neon und Aquarell über Umrisse, Kohlezeichnung, ausgebleichtes Foto und Schwarz- Weiß-Foto bis hin zu Druckraster und Nadeldrucker.

Für jeden Filter darf man den Kontrast, die Helligkeit und die Strichstärke verän- dern. Ist man mit dem Resultat zufrieden, kann man das Bild speichern und per E-Mail, Bluetooth oder über soziale Netze verteilen.

Comic erstellen leicht gemacht

Die Ergebnisse der Filter sehen sehr ansprechend aus. Und es bereitet tatsächlich viel Vergnügen, die Umgebung durch eine Comic-Linse zu betrachten. Leider aber ist das Programm nicht ohne Schwächen: So unterhaltsam es auch ist, zu sehen, wie die App ihre Filter in Echtzeit auf das Kamerabild an- wendet, so sehr würde man sich doch wünschen, diese Filter auch für bereits vorhandene Fotos nutzen zu können.

Etwas mehr Filter ständen dem Programm ebenfalls gut zu Gesicht. Zudem erlaubt die Software keinerlei Veränderungen an den Kameraeinstellungen. Man kann also weder die Auflösung auswählen, noch eine Zoom-Stufe festlegen, noch den Blitz einschalten. Und nicht zuletzt: Das Programm speichert die Fotos in einer relativ niedrigen Auflösung.

Für jeden der 11 Filter kann man Kontrast, Helligkeit und Strichstärke einstellen. Mit der Paper Camera kann man die Umgebung in ein Comic-Bild oder in ein Aquarellgemälde verwandeln.

Für jeden der 11 Filter kann man Kontrast, Helligkeit und Strichstärke einstellen. Mit der Paper Camera kann man die Umgebung in ein Comic-Bild oder in ein Aquarellgemälde verwandeln.

Fazit

Die Paper Camera mit ihren Echtzeit- Comic-Effekten macht viel Spaß, lässt aber einige wichtige Funktionen vermissen – vor allem die Möglichkeit, Fotos auch nachträglich zu verfremden.

Video-Review

[appaware-app pname=’com.dama.papercamera‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen