App-Review: AirBrush

Hartmut Schumacher 5. Dezember 2015 0 Kommentar(e)
App-Review: AirBrush Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Unzufrieden mit deinem Aussehen auf Selfies? Das lässt sich leicht ändern – mit der App AirBrush. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

main

 

AirBrush ist ein Bildbearbeitungsprogramm, das vorrangig dazu gedacht ist, Portraitfotos von dir selbst oder aber von anderen Menschen zu verschönern.

Je nach deinem Alter wirst du wahrscheinlich unterschiedliche Retusche-Werkzeuge am interessantesten finden: Da wäre einerseits ein Werkzeug, das Hautunreinheiten verschwinden lässt. Ein anderes Werkzeug glättet Falten. Auch das Abmildern von dunklen Ringen unter den Augen ist möglich.

AirBrush - 03

Screenshot: androidmag.de

 

Darüber hinaus gibt es Werkzeuge zum Aufhellen von Zähnen und zum Intensivieren der Augenfarbe. Wenn du möchtest, kannst du auch die Hautfarbe verändern.

Und nicht zuletzt bietet die App Werkzeuge zum Verändern der Gesichtsfarbe und zum Anpassen der Größe. Auf diese Weise kannst du beispielsweise die Nase verkleinern, das Gesäß vergrößern, das Kinn markanter werden lassen oder die Beine verlängern.

Auch mit einer ganzen Reihe von Farbfiltern kann die App aufwarten, die den Gesamteindruck des Fotos beeinflussen.

Screenshot: androidmag.de

Screenshot: androidmag.de

 

Einfachste Bedienung

Die Bedienung all dieser Funktionen ist denkbar einfach. Und nur selten wünscht man sich etwas mehr Einflussmöglichkeiten auf die Verschönerungswerkzeuge. Als sehr praktisch erweist sich die Möglichkeit, einerseits Veränderungen wieder rückgängig zu machen und andererseits mit dem Radiergummiwerkzeug gezielt lediglich einzelne Stellen wieder in den Ausgangszustand zurückzuversetzen. Nützlich zum Beurteilen der Veränderungen ist auch die Möglichkeit, kurz das Originalbild einzublenden.

Die fertig bearbeiteten Fotos kannst du sowohl als Bilddateien direkt auf deinem Smartphone speichern als auch über soziale Netze verteilen oder per E-Mail verschicken.

Screenshot: androidmag.de

Screenshot: androidmag.de

 

Fazit

AirBrush ist einerseits ein sehr amüsantes Spielzeug – andererseits aber auch ein tatsächlich wirkungsvolles und einfach zu bedienendes Werkzeug zum Verschönern von Portraitfotos.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.