App-Review: Smart-Wallpaper

Tam Hanna 29. Juli 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Smart-Wallpaper Androidmag.de 4 4 Sterne

Dynamische Wallpapers zeigen meist attraktive oder abstrakte Szenen. Diese App blendet statt dessen nützliche Handy-Informationen ein. (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

Unbenannt-1

Auf dem ersten Blick ist Smart-Wallpaper ein Wallpaper wie jedes andere: Du kannst es im Programmstarter auswählen und aktivieren. Der Unterschied liegt in einer kleinen Zusatz-App, die es dir ermöglicht, die anzuzeigenden Indikatoren auszuwählen.

Viele kleine Anzeigen

Besitzer der Vollversion können aus über zwanzig Indikatoren wählen: Neben Netzgeschwindigkeit, Prozessorauslastung oder dem freien Speicher blendet das Programm auf Wunsch auch Daten aus deinem Google Fit-Konto ein. Somit bist du immer über deinen Bewegungsstand informiert, und kannst bei Bedarf zusätzliche sportliche Betätigung einplanen.

Screenshot_2016-07-07-17-05-41

Flexible App

Auf unterstützten Telefonen – Smartphones von Xiaomi haben Probleme – lassen sich die einzelnen Gadgets per Doppelklick aktivieren. Dann erscheint ein Pop-up am Bildschirm, das weitere Informationen zum jeweiligen Objekt liefert.

Die kostenlose Basisversion enthält nur sieben Indikatoren, und erlaubt außerdem nicht das Verwenden eigener Hintergrundbilder. Wenn du ein Foto deiner Liebsten als Wallpaper verwenden möchtest oder fortgeschrittene Indikatoren einsetzen willst, musst du dem Entwickler einen – nicht übermäßig hohen Obulus von 1,50 Euro zukommen lassen.

Screenshot_2016-07-07-17-05-42

Fazit

Smart-Wallpaper zeigt die Flexibilität von Android. War das Anzeigen von Statusinformationen bisher die Aufgabe von Widgets, so packt diese App die Informationen gleich ins Wallpaper. Bedenken sollte man allerdings, dass dieses nützliche Helferlein nicht mit allen Programmstartern kompatibel ist.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit für Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verfügung.