Prisma gibt es jetzt auch mit Video-Funktion – zumindest unter iOS 10

Michael Derbort 8. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Prisma gibt es jetzt auch mit Video-Funktion – zumindest unter iOS 10 Kommentar(e)

Der Erfolg der Foto-App Prisma ist ungebrochen. Der Hersteller ruht sich allerdings auch nicht auf seinen Loorbeeren aus, sondern entwickelt diese App munter weiter. Die neueste Errungenschaft: Auch Videoclips mit einer maximalen Dauer von 15 Sekunden lassen sich nun berarbeiten. Zumindest unter iOS 10.prisma-dog

Android-Nutzer brauchen noch etwas Geduld

Natürlich wird dieses Feature auch schon bald für Android-Geräte verfügbar sein. Herstellerseitig wird das Update „in einer Woche oder so“ versprochen. Und damit ist die ToDo-Liste für Prisma noch lange nicht abgearbeitet. Neben den erweiterten und verbesserten Filtern soll auch bald eine Funktion für animierte GIFs hinzukommen.

Die Bearbeitungszeit auf den iPhones kann sich sehen lassen. Etwas Geduld ist vom Anwender dennoch erforderlich. Je nach Dauer des Clips und dem verwendeten Gerät beträgt die Bearbeitungszeit 1-2 Minuten.

Quelle: techcrunch.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen