Rovio und Papagei bringen Englisch-Lern-App mit den Angry Birds

12. September 2016 0 Kommentar(e)

Vom beliebten Mobilegame Angry Birds gibt es nun eine Weiterentwicklung die Kindern helfen soll, Englisch zu lernen.

Die Idee dahinter: So lustig wie die Videos der Angry Birds, so leicht und motivierend sollte auch das Sprachenlernen für Kinder sein. Zu diesem Zweck ist der finnische Angry Birds-Entwickler Rovio mit der papagei.com GmbH aus Hannover eine Kooperation eingegangen. Letztere stellen nun die App mit 45 interaktiven Video-Kursen in 10 verschiedenen Sprachkombinationen darunter Englisch, Türkisch, Spanisch, Polnisch, Arabisch, Russisch und Chinesisch zum Download bereit.

1

Die App enthält Grammatikübungen und bietet einen interaktiven Trainer, der die Aussprache Wort für Wort analysiert. Dadurch soll eine akzentfreie Aussprache mit jeder Wiederholung verbessert werden. Natürlich gibt es auch Reportings, in denen das das Gelernte überprüft und angezeigt anzeigt wird. Und selbstverständlich lernt man in jedem Video neue Vokabeln kennen.

Kostenfreies Probemonat

Die Anwendung selbst ist kostenfrei. Allerdings nur für den ersten Monat. Danach fällt eine Abo-Gebühr in Höhe von 9 Euro pro Monat an. Dafür erhält man unbegrenztes Streaming für das gesamte Angry Birds Learn English Package.

Die App „Angry Birds Learn English“ kannst du im Play Store herunterladen.

Quelle: Papagei.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil