Samsung Galaxy Chat: Spezifikationen geleakt

Redaktion 5. Juli 2012 0 Kommentar(e)

Das Samsung Galaxy Chat GT-B5330 soll mit Android 4.0 und QWERTY- Hardwaretastatur auf den Markt kommen.
Das neue Samsung Galaxy Chat ist das erste Android 4.0 Ice Cream Sandwich Smartphone von Samsung, das mit einer Hardwaretastatur ausgestattet ist. Android Smartphones mit Hardwaretastatur sind sehr selten und nur wenige Hersteller haben eines auf dem Markt. HTC beispielsweise hat schon vor einiger Zeit mit dem HTC Chacha und dem HTC Salsa erfolgreiche Smartphones mit Hardwaretastatur und Facebook-Button produziert. Das Galaxy Chat kommt mit einer eingebauten Überwachungsfunktion für den Datentransfer und den Samsung Apps, Game Hub, Social Hub und Music Hub.

Das Samsung Galaxy Chat wird mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich und Hardwaretastatur auf den Markt kommen. Foto: androidadvices.com.

Das Samsung Galaxy Chat wird mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich und Hardwaretastatur auf den Markt kommen. Foto: androidadvices.com.

Die AllShare Play-Funktion des Smartphones erlaubt es Videos, Fotos und Musik auf kompatible Geräte wie Smart TVs zu streamen. Die installierte Quick Office-Anwendung ermöglicht das Bearbeiten von Office-Dokumenten wie Word-Dateien, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen. Das Chat besitzt eine zwei Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einen Akku mit 1200 mAh. Der interne Speicher beträgt 4 GB, dieser kann über eine Micro-SD Karte um bis zu 32 GB erweitert werden. Zur drahtlosen Kommunikation greift das Handy auf WLAN in den Standards b/g und n sowie auf Bluetooth 3.0 zu.

Das Samsung Glaxy Chat soll Ende Juli bzw. Anfang August in Europa auf den Markt kommen.

Quelle: Androidadvices.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen