Mit dem Revolver Kit machst du dein Smartphone zu einer richtigen Kamera

20. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Seien wir ehrlich: Mit dem Handy aufgenommene Fotos können in puncto Qualität denen einer echten Kamera nicht das Wasser reichen. Andererseits sind Kameras unhandlich und Handys immer dabei. Deshalb kombiniert das Revolver Kit beide Systeme.

Klingt gefährlich, hat aber einen hohen Nutzwert: das Revolver Kit von Ztylus (Foto: Ztylus)

Klingt gefährlich, hat aber einen hohen Nutzwert: das Revolver Kit von Ztylus (Foto: Ztylus)

Das Kamera-System von Ztylus mit dem gefährlich klingenden Namen Revolver wird einfach auf das Smartphone geklipst. Genaugenommen wird das Smartphone in eine multifunktionale Hülle gesteckt, die wiederum den Aufsatz diverser Linsen ermöglicht. Den Revolver-Aufsatz gibt es sowohl für Galaxy Geräte als auch für iPhones. Auf Wunsch sogar mit einem Griff aus Rosenholz.

Hier ein Video, das die Aufstecklinsen in Aktion zeigt.

Quelle: Ztylus,  Youtube/GI Gadgets

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil