Eye-Plug macht dein Smartphone zur g├╝nstigen 3D-Kamera

3. Juni 2016 1 Kommentar(e)

Hast du dich schon mal gefragt, wie du dein Android-Phone dazu bewegen kannst, 3D-Videos aufzunehmen? Das Unternehmen Weeview aus China hat die L├Âsung: Eye-Plug.

Okay, mit einer Kamera wirdÔÇÖs schwierig, damit kannst du keine 3D-Aufnahmen herstellen. Dazu brauchst du eine zweite Linse. Sie nennt sich Eye-Plug und wird einfach in den USB-Port des Handys gesteckt. Die Linse ist ├╝brigens schwenkbar, sie kann nach vorne oder nach hinten schauen. Also sidn auch 3D-Selfies m├Âglich.

Die Eye-Plug-Kamera erm├Âglicht in Kombination mit der normalen Handykamera stereoskopische Aufnahme, die einen 3D-Effekt bewirken.

Klein, aber fein: Dieses kleine Gadget verwandelt dein Handy in eine stereoskopische 3D-Kamera(Foto: Weeview /Youtube)

Klein, aber fein: Dieses kleine Gadget verwandelt dein Handy in eine stereoskopische 3D-Kamera (Foto: Weeview /Youtube)

Die Facts

Zu den Daten der Kamera: Sie wiegt nur 6 Gramm, weist eine f/2.0 Blende auf und schafft HD-Aufl├Âsung bei 30 Bildern pro Sekunde. Die Software ist kompatibel mit Android 4.4.2 oder h├Âher. Die Linse funktioniert ├╝brigens nur mit dem neuen USB-C-Port.

Im Moment gibt es nur einen Prototyp, aber es wird damit gerechnet, dass Eye Plug noch in diesem Jahr f├╝r rund 35 US-Dollar zu haben sein wird.

Hier noch ein Video dazu.

Quelle: Techtimes

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Gesch├Ąftsf├╝hrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spa├č, dass er daf├╝r sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft nat├╝rlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil