Eye-Plug macht dein Smartphone zur günstigen 3D-Kamera

3. Juni 2016 1 Kommentar(e)

Hast du dich schon mal gefragt, wie du dein Android-Phone dazu bewegen kannst, 3D-Videos aufzunehmen? Das Unternehmen Weeview aus China hat die Lösung: Eye-Plug.

Okay, mit einer Kamera wird’s schwierig, damit kannst du keine 3D-Aufnahmen herstellen. Dazu brauchst du eine zweite Linse. Sie nennt sich Eye-Plug und wird einfach in den USB-Port des Handys gesteckt. Die Linse ist übrigens schwenkbar, sie kann nach vorne oder nach hinten schauen. Also sidn auch 3D-Selfies möglich.

Die Eye-Plug-Kamera ermöglicht in Kombination mit der normalen Handykamera stereoskopische Aufnahme, die einen 3D-Effekt bewirken.

Klein, aber fein: Dieses kleine Gadget verwandelt dein Handy in eine stereoskopische 3D-Kamera(Foto: Weeview /Youtube)

Klein, aber fein: Dieses kleine Gadget verwandelt dein Handy in eine stereoskopische 3D-Kamera (Foto: Weeview /Youtube)

Die Facts

Zu den Daten der Kamera: Sie wiegt nur 6 Gramm, weist eine f/2.0 Blende auf und schafft HD-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde. Die Software ist kompatibel mit Android 4.4.2 oder höher. Die Linse funktioniert übrigens nur mit dem neuen USB-C-Port.

Im Moment gibt es nur einen Prototyp, aber es wird damit gerechnet, dass Eye Plug noch in diesem Jahr für rund 35 US-Dollar zu haben sein wird.

Hier noch ein Video dazu.

Quelle: Techtimes

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil