H├Âllendrohne – mit ├╝ber 100 Sachen durch die L├╝fte

Michael Derbort 21. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Teal hei├čt die Drohne, die demn├Ąchst f├╝r reichlich verwirbelte Luft sorgen soll. Das Flugger├Ąt ist f├╝r den Schn├Ąppchenpreis von 1.299 Dollar ab Anfang des kommenden Jahrs erh├Ąltlich. Dabei l├Ąsst es das Flugger├Ąt richtig krachen: Bis zu 70 mph soll dieser Flugflitzer schnell werden – das sind umgerechnet 112 Stundenkilometer!

Modularer Aufbau

Das formsch├Âne Ger├Ąt gl├Ąnzt durch ein besonderes Feature, n├Ąmlich der modulare Aufbau wei├č zu begeistern. So lassen sich defekte Rotorarme durch den Nutzer rasch selbst ersetzen. Bei herk├Âmmlichen Drohnen ein solcher Zwischenfall n├Ąmlich bedeuten, dass das gesamte Flugzeug zur Reparatur einzusenden w├Ąre.

Die Flugk├╝nste werden mit Hilfe einer 4k-Kamera aufgezeichnet. Der leistungsstarke Akku h├Ąlt die Drohne etwa zehn Minuten lang in der Luft. Gesteuert wird sie entweder mit einer herk├Âmmlichen Funkfernbedienung oder aber mit einem beliebigen Android-Device.

Quelle: cnet.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen