Insta360 Nano: Aufsteckkamera für das iPhone ab sofort erhältlich

10. März 2017 Kommentare deaktiviert für Insta360 Nano: Aufsteckkamera für das iPhone ab sofort erhältlich Kommentar(e)

360 Grad-Videos mit dem Smartphone? Das ist ab sofort kein Problem mehr: Mit der Insta360 des gleichnamigen Herstellers können Hobbyfotografen ihr iPhone aufrüsten. 

Auch interessant: Gboard: Geniale neue Features für die Google-Tastatur

insta360

Die Kamera misst gerade einmal 11 x 3,3 x 2,1 Zentimeter und passt damit in jede Hosentasche. Wenn benötigt, wird das kleine Teil einfach über den Lightning-Stecker an das iPhone montiert. Mit der zugehörigen App lässt sich die Insta360 Nano dann aktivieren. Zum Ansehen der Fotos lässt sich die Verpackung in eine rudimentäre VR-Brille verwandeln.

Ein paar Daten zur Technik: Videos werden in 3K mit 30 fps aufgenommen, Fotos haben eine Auflösung von 3.040 x 1.520 Pixel. Der eigene Akku der kleinen Knipse bietet eine Nennkapazität von 800 mAh, über einen microSD-Slot lassen sich Speicherkarten mit maximal 64 GB Speicherplatz einschieben. Wer zuschlagen will: Der UVP liegt bei 239 Euro, die Insta360 Nano ist ab sofort im Handel erhältlich.

Quelle: PM Insta360

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen