Sony Xperia Z4: Erste mutma├čliche Fotos mit eingelassenen Lautsprechern gesichtet

Redaktion 5. Februar 2015 0 Kommentar(e)

Aufgrund des bevorstehenden MWCs verdichten sich die Leaks und Ger├╝chte rund um die kommenden Flaggschiffe. Nachdem wir bereits das Samsung Galaxy S6 und HTC One M9 gesehen haben, gesellen sich jetzt auch noch Fotos vom Sony-Flaggschiff Xperia Z4 dazu. Wer sich eine gro├čartige Ver├Ąnderung seitens der Japaner w├╝nscht, der wird entt├Ąuscht.

Auch interessant: Samsung Galaxy S6: So sieht das neue Flaggschiff aus (Fotos)

Nachdem k├╝rzlich das Ger├╝cht aufgetaucht ist, dass Sony mit der Vorstellung des Xperia Z4 noch warten wird, haben sich die Meldungen und Leaks rund um das kommende Flaggschiff vorerst ein wenig beruhigt. Trotzdem taucht jetzt der Name Xperia Z4 wieder in der Ger├╝chtek├╝che auf und speziell mit den neuen Fotos, die das Ger├Ąt von vorne zeigen┬álassen┬ádie Hoffnungen wieder hochleben, dass sich Sony doch zu einer Vorstellung auf dem MWC durchringen kann.

Foto: Weibo.com

Foto: Weibo.com

Doch werfen wir einmal einen Blick auf die Schnappsch├╝sse. Vermutlich hat ein jeder von uns damit gerechnet, dass Sony kaum eine Ver├Ąnderung am Design des Ger├Ąts vornimmt. Sollten die Schnappsch├╝sse tats├Ąchlich das kommende Flaggschiff zeigen, dann m├╝ssen wir wohl oder ├╝bel wieder einmal nur mit einem Hardware-Upgrade Vorliebe nehmen. Lediglich ein paar minimale ├änderungen bei der Anordnung der Sensoren und Kamera an der Vorderseite fallen bei den Fotos auf.

Zur├╝ck zum Vorg├Ąnger

Bei den Front-Lautsprechern scheint man wieder zum Xperia Z2 zur├╝ckzugehen und diese wieder direkt zwischen Rahmen und Display einzubauen. Auch HTC soll beim neuen One (M9) auf diese Technik setzen und auch solche Lautsprecher verbauen. Zuletzt wurden diese beim Nexus 9-Tablet gesichtet.

Neben den kleinen Anpassungen hinsichtlich der Sensoren, Lautsprecher und der Kamera wird dem Geh├Ąuse mit Sicherheit auch noch ein kleiner Feinschliff verpasst werden. Immerhin unterscheidet sich auch das Xperia Z2 auf den Fotos kaum vom derzeitigen Flaggschiff Z3 und ist aber in Natura doch deutlich unterschiedlicher.

Quelle: Weibo (via: GSMArena)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen