Im Kurztest: ZTE AXON MINI

Redaktion 12. Mai 2016 0 Kommentar(e)

Hui, hui, hui! Mit dem Axon Mini hat ZTE ein wirklich handliches, aber auch starkes und gut ausgestattetes Handy auf den Markt gebracht.

zte-axon-mini-silber

├ťberrascht hat es uns, weil der Look mit arabisch anmutenden Gittermustern vorne und hinten (unter der Kamera) und lackierten Kunstlederbes├Ątzen ober- und unterhalb des Alur├╝ckens stark nach Teenie-Ger├Ąt aussieht und weniger die technische Wundert├╝te andeutet: WLAN ac, 3 GB RAM, gro├čer Speicher, Full HD-Schirm, gute Kameras, Dual-SIM, Fingerprint-Sensor, Stimmerkennung und sogar ein druckempfindliches Display zur komfortableren Bedienung. Ein klasse Handy, dem man sein Gr├Â├če nicht anmerkt, aber die Zielgruppe ansieht.

daumen_hoch
Top-Ausstattung
tolle Technik, guter Preis

 

daumen_runter
Design

 

Aktueller Preis auf Amazon:
Price Not Found
 
Android
5.1
5,2"
1920x1080
Gewicht
140 g
13 MP
8 MP
Kamera
32 GB
128 GB
Speicher
3 GB
RAM
3x
1,5 GHz
CPU



OK MicroSD OK USB OK Audio OK GPS OK WLAN (a,b,g,n,ac) OK Bluetooth 4.0
Abmessungen: : 143,5x70x7,9 (in mm - H├Âhe x Breite x Tiefe)

Display: 5 Sterne
Speed: 4 Sterne
Akku: 5 Sterne
Verarbeitung: 4 Sterne
Ausstattung: 5 Sterne
Design: 4 Sterne
Haptik: 4 Sterne
Kamera: 4 Sterne
Leistung:
3032
 
Grafik:
802
 
Browser:
2314
 
Akku:
538
 
Max. 80627
Max. 4942
Max. 7176
Max. 910
Gesamtwertung: 36/40
 

Ger├Ątevergleich Rang 1

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen