Tipp: Android wisch und wach – Smartphone mit einer Wischgeste aktivieren

Redaktion 21. Oktober 2015 0 Kommentar(e)

Handy ohne langes Gefummel nach dem häufig ziemlich versteckt angebrachten Einschalttaster aktivieren? Klingt gut, gab es bislang aber nur bei ausgewählten Geräten einiger Hersteller. Dank einer kleinen App ist das jetzt aber ein Kinderspiel. „Wake On Gesture“ heißt das Helferlein.

 

Schritt 1 von 5) Möchte gerne Admin werden

Damit die App überhaupt auf die notwendigen Gerätefunktionen zugreifen kann, benötigt sie Administrator-Rechte. Folglich werden Sie gleich nach dem Start damit konfrontiert, diese einzuräumen.

Screenshot_2015-08-06-16-32-34

 

Schritt 2 von 5) Scharfschalten

Sobald die App die erforderlichen Rechte hat, gelangen Sie in die Konfigurationsseite. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Enabled“ und schon ist die Funktion aktiv.

Screenshot_2015-08-06-16-32-40

 

Schritt 3 von 5) Betriebsmodi

Die App verfügt über drei Betriebsmodi. Der Pocket-Modus  schaltet das Display automatisch ein, wenn Sie das Smartphone aus der Tasche nehmen. Mit dem Multi Wave-Modus  können Sie das Gerät durch bestimmte Gesten aktivieren, beziehungsweise deaktivieren und im Flip-Cover-Modus wird das Smartphone ausgeschaltet, wenn es abgedeckt ist und wieder eingeschaltet, wenn die Abdeckung wieder entnommen wird.

Screenshot_2015-08-06-16-56-59

 

Schritt 4 von 5) Sensor-Empfindlichkeit

Die Empfindlichkeit des Sensors lässt sich mit dem Schieberegler mit der Beschriftung „Sensor Threshold“ einstellen.

 

Schritt 5 von 5) Deinstallation

Wenn Sie die App wieder deinstallieren möchten, beachten Sie bitte, dass Sie zunächst die zuvor eingeräumten Administratorrechte wieder ausschalten müssen (Einstellungen/Sicherheit/Geräteadministratoren). Sonst kann die App nicht entfernt werden und Sie erhalten lediglich eine Fehlermeldung.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen