Das Smartphone im Alltag: Office

Philipp Lumetsberger 27. Februar 2022 Kommentare deaktiviert für Das Smartphone im Alltag: Office Kommentar(e)

Mithilfe von Apps lassen sich schnell und einfach Sprachmemos anfertigen, wichtige Dateien im Cloudspeicher verwahren oder auch Word-Dokumente öffnen und bearbeiten. Welche Anwendungen dafür erforderlich sind, erfahren Sie an dieser Stelle.

Word-Dokumente öffnen und bearbeiten

Sie möchten Word-Dokumente von unterwegs aus auch am Smartphone oder Tablet bearbeiten? Mit der kostenlosen App „OfficeSuite“ lässt sich dies schnell und einfach bewerkstelligen.

OfficeSuite: Word, Sheets, PDF
OfficeSuite: Word, Sheets, PDF
Entwickler:
MobiSystems
Preis:
Kostenlos+

1. Datei öffnen
Tippen Sie am Startbildschirm auf die Schaltfläche „Durchsuchen“, um das gewünschte Dokument zu finden. Wenn die Datei auf Ihrem Smartphone gespeichert ist, wählen Sie in dem geöffneten Fenster den Eintrag „Interner Speicher“ aus. Danach öffnen Sie den Ordner „Downloads“ und tippen anschließend auf die zu bearbeitende Word-Datei (a).

Smartphone im Alltag_Office Suite 1

2. Datei bearbeiten
Das geöffnete Dokument lässt sich durch einen Tipp auf das Stift-Symbol in der rechten unteren Ecke (b) bearbeiten. Danach können Sie mithilfe der eingeblendeten Bildschirmtastatur das Schriftstück ändern und die Änderungen per Tastendruck speichern.

Smartphone im Alltag_Office Suite 2

Word-Dokumente öffnen und bearbeiten

Wichtige Gedanken können Sie auch ohne umständliches Tippen mit dem Smartphone festhalten. Mithilfe der richtigen Anwendung lässt sich Ihr mobiler Begleiter in ein Diktiergerät verwandeln.

Diktiergerät
Diktiergerät
Entwickler:
Splend Apps
Preis:
Kostenlos+

1. Sprachaufnahme starten
Für eine Aufzeichnung tippen Sie direkt nach dem Start der App auf das Mikrofonsymbol in der Bildschirmmitte (a). Um diese zu beenden, tippen Sie auf dieselbe Schaltfläche, die sich bei einer aktiven Aufnahme in ein Stopp-Symbol verwandelt.

Smartphone im Alltag_Diktiergerät 1

2. Texteingabe und sichern
Zum Abspielen einer Sprachaufzeichnung, wechseln Sie in das Wiedergabemenü durch Antippen des Play-Symbols (b) links neben dem Zahnradsymbol im oberen Bereich des Bildschirms. Anschließend wählen Sie die gewünschte Aufzeichnung aus (c) und starten die Wiedergabe mit der entsprechenden Schaltfläche (d).

Smartphone im Alltag_Diktiergerät 2

Word-Dokumente öffnen und bearbeiten

Damit Sie von verschiedenen Geräten aus jederzeit und überall Zugriff auf Ihre Daten haben, empfiehlt sich deren Sicherung in der Cloud. Ein prominenter Vertreter der Kategorie Cloud-Dienste ist Dropbox.

Dropbox: Cloud Datei Speicher
Dropbox: Cloud Datei Speicher
Entwickler:
Dropbox, Inc.
Preis:
Kostenlos+

1. Datei hochladen
Bevor Sie den Dienst nutzen können, ist eine Registrierung erforderlich. Um eine Datei hochzuladen, tippen Sie zuerst auf das Plus-Symbol in der rechten unteren Ecke. Anschließend wählen Sie den Eintrag „Datei erstellen/hochladen“ aus. Danach tippen Sie auf „Dateien hochladen“ (a). In dem folgenden Fenster werden Ihnen sämtliche auf Ihrem Smartphone gespeicherten Dateien aufgelistet. Ein Fingertipp auf die jeweilige Datei genügt, um diese in die Dropbox-Cloud hochzuladen.

Smartphone im Alltag_Dropbox 1

2. Dropbox-Datei öffnen
Am Startbildschirm wählen Sie jene Datei durch Antippen aus, die Sie öffnen möchten. Unmittelbar danach öffnet sich ein Vorschaufenster. Um die Datei auf Ihrem Smartphone zu bearbeiten, tippen Sie auf das Stift-Symbol (b).

Smartphone im Alltag_Dropbox 2

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen