Die besten neuen Apps: SMARTPHONE (Januar-Februar 2021)

Michael Derbort 20. Dezember 2020 Kommentare deaktiviert für Die besten neuen Apps: SMARTPHONE (Januar-Februar 2021) Kommentar(e)

Auf den nächsten Seiten finden Sie die besten Vertreter jener Apps, die in den ­letzten Wochen in den ­App-Stores ­gelandet sind. Viel Spaß beim Stöbern!

Corona vor Ort:
7-Tages-Inzidenz

Mit der 7-Tage-Inzidenz, ein Begriff, der seit Pandemiebeginn durch die Medien geistert, stehen und fallen die Einschränkungen, die mit der Seuche einhergehen. Da damit verbundene Entscheidungen häufig lokal nach Maßgabe dieses Wertes getroffen werden, ist es hilfreich, die Zahlen am Heimatort zu kennen.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger leistet diese App. Nach Angabe des gewünschten Kreises per manueller Eingabe oder Standortsuche via GPS erhalten Sie tagesaktuell die gewünschten ­Zahlen. Leicht zu bedienen, ohne Schnickschnack, sinnvoll.

Note: Sehr Gut

7-Tages-Inzidenz
7-Tages-Inzidenz
Entwickler:
Dieter Thiess
Preis:
Kostenlos

  • 7-Tages-Inzidenz Screenshot
  • 7-Tages-Inzidenz Screenshot


Das Alter austricksen:
YNGR

Sie möchten den Alterungsprozess Ihres Körpers selbst bestimmen? In diesem Fall kann Ihnen die App YNGR einen wertvollen Dienst leisten. Bevor Sie die App nutzen können, stellt sie vorab Ihr biologisches Alter mithilfe von gezielten Fragen zu sportlicher Betätigung und Ernährungsgewohnheiten fest.

Über die drei roten Icons am Startbildschirm lassen sich Ihre täglichen Aktivitäten sowie Ernährungsdaten erfassen. Für jeden einzelnen Eintrag vergibt die Anwendung Punkte. Werden in jeder der drei Kategorien (Ernährung, Bewegung, Mental) täglich 100 Punkte erreicht, verlangsamen Sie den Alterungsprozess. Zusätzlich liefert Ihnen YNGR hilfreiche Tipps, die Sie bei Ihrer Verjüngungskur unterstützen und die Motivation aufrechterhalten.

Note: Sehr Gut

YNGR
YNGR
Entwickler:
4evervital
Preis:
Kostenlos

  • YNGR Screenshot
  • YNGR Screenshot
  • YNGR Screenshot
  • YNGR Screenshot
  • YNGR Screenshot
  • YNGR Screenshot


PDF-Dateien lesen:
PDF Bearbeiten – PDF Reader Kostenlos Deutsch

PDF-Dateien können auch auf dem Smartphone geöffnet und gelesen werden. Voraussetzung dafür ist eine geeignete App – wie diese hier.
Für die App spricht, dass sie nicht für die gewählten PDF-Dateien anzeigt, sondern darüber hinaus in der Lage ist, kleinere Bearbeitungen zu ermöglichen. Die Dokumente lassen sich kommentieren, Textpassagen können hervorgehoben, unterstrichen, durchgestrichen oder radiert werden. Damit geht dieser kleine Helfer ein wenig über die reine Anzeigefunktion hinaus.

Was das Gesamtbild allerdings trübt, ist die teilweise schlechte Ausgestaltung. Die deutsche Übersetzung ist – sagen wir mal – recht exzentrisch. Auch die permanenten Werbeeinblendungen nerven gewaltig. Wer indessen beabsichtigt, per In-App-Kauf einen Obolus zu leisten, um auf eine werbefreie Version zu upgraden, beißt ebenfalls auf Granit. Über das Menü lässt sich ein Feedback-Formular aufrufen, das ermöglicht eine Mail mit einem entsprechenden Anliegen an den Entwickler zu senden. Von Preistransparenz kann also nicht die Rede sein.

Note: Gut

PDF Expert: PDF Viewer - PDF Reader
PDF Expert: PDF Viewer - PDF Reader
Entwickler:
GOVO TECH
Preis:
Kostenlos+

  • PDF Expert: PDF Viewer - PDF Reader Screenshot
  • PDF Expert: PDF Viewer - PDF Reader Screenshot
  • PDF Expert: PDF Viewer - PDF Reader Screenshot
  • PDF Expert: PDF Viewer - PDF Reader Screenshot
  • PDF Expert: PDF Viewer - PDF Reader Screenshot
  • PDF Expert: PDF Viewer - PDF Reader Screenshot


Wo schweben sie denn?:
Sat Finder Satellite New

Haben Sie schon einmal eine Satellitenschüssel ausgerichtet? Wenn ja, wissen Sie, wie „Schiffe versenken“ für Fortgeschrittene aussieht – vor allem dann, wenn es keine Nachbarschaft gibt, an der sich die zunächst sehr grobe Ausrichtung abgucken lässt. Geeignete Messgeräte gibt es zwar im Fachhandel zu kaufen, kosten aber auch entsprechend viel Geld.

Behelfen können Sie sich mit dieser App. Was zunächst einmal utopisch klingt, funktioniert (nach einigen Fehlversuchen) tatsächlich. Mit Hilfe von Augmented Reality, GPS-Positionsdaten und einer gewaltigen Datenbank, die alle Satelliten erfasst, lässt sich die korrekte Position ermitteln – und zwar weltweit.

Note: Sehr Gut


QR-Code-Helfer:
QR Scanner – Scan & Generate QR

Falls Sie sich schon immer gefragt haben, was diese lustigen gepunkteten Kästchen neben den Abbildungen unserer App-Vorstellungen zu bedeuten haben: Das sind QR-Codes. Ein Mal gescannt, landen Sie direkt auf der Store-Seite dieser App.
Hier stellen wir also eine App vor, die genau dies tut. Die Kamera Ihres Handys wird aktiviert, Sie nähern sich dem Code und wenige Sekunden später können Sie diese Seite aufrufen.

Aber es geht auch umgekehrt: Sollten Sie etwa einen Code benötigen, um auf eine Ihrer Seiten zu verweisen, gibt es für diese Zwecke einen Generator – auch in der kostenfreien Variante.

Wer hingegen gerne auf Werbung verzichtet und weitere Funktionen freischalten möchte, greift zu dem kostenpflichtigen Abo.

Note: Sehr Gut


Für die Wissenschaft:
COVID-19 Sounds

Eine App, die CoViD-19 erkennt? Das klingt nach einem Einfall einer Gruppe von Aluhutträgern, doch da ist tatsächlich etwas dran. Derzeit wird eine App entwickelt, die für sich in Anspruch nimmt, aus Atemgeräuschen, Husten und dem gesprochenen Wort erkennen zu können, ob eine solche Infektion vorliegt.

Die Wissenschaftler, die mit diesem Projekt betraut sind, benötigen dazu jedoch zunächst unsere Mithilfe und einzig das ist die Aufgabe dieser App: Die sogenannte Datenspende. Wir beantworten einige Fragen, Atmen, Husten und sprechen anschließend in das Handy und übermitteln die daraus resultierenden Dateien völlig anonym. Danach kann die App auch schon wieder entfernt werden, denn ein weiterer Nutzwert resultiert daraus noch nicht.

Note: Gut

COVID-19 Sounds
COVID-19 Sounds
Entwickler:
cam-cl-mobile-systems
Preis:
Kostenlos

  • COVID-19 Sounds Screenshot
  • COVID-19 Sounds Screenshot
  • COVID-19 Sounds Screenshot
  • COVID-19 Sounds Screenshot


Wenn einer eine Reise tut…:
ProTagged

Der Urlaub kann beginnen. Eigentlich. Sie sind zwar wunschgemäß in Honolulu gelandet, doch Ihr Gepäck ist gerade auf dem Weg nach Mumbai. Ärger ist vorprogrammiert, gerne möchten Sie Regressansprüche geltend machen. Ab diesem Punkt kommt diese App ins Spiel.

Voraussetzung ist, dass Sie zuvor Ihre Reisedokumente sorgfältig eingescannt haben. Sollte es dann zu Problemen kommen, legt dieser kleine Helfer sofort los. Angeschlossene Anwaltskanzleien und Versicherungen kümmern sich um Ihr Anliegen und realisieren gegebenenfalls Regressansprüche, während Sie erst einmal Ihren Urlaub so gut wie möglich absolvieren.

Note: Sehr Gut

ProTagged
ProTagged
Entwickler:
ConfigCar GmbH
Preis:
Kostenlos

  • ProTagged Screenshot
  • ProTagged Screenshot
  • ProTagged Screenshot
  • ProTagged Screenshot
  • ProTagged Screenshot
  • ProTagged Screenshot
  • ProTagged Screenshot
  • ProTagged Screenshot


Das intelligente Fotobuch:
HappyFoto smart Moments

Die klassischen Fotoalben haben ausgedient. Inzwischen gibt es individuell angefertigte Fotobücher, die dank Digitaldruck eine absolut professionelle Qualität an den Tag legen. Allerdings steht und fällt ein solches Vorhaben häufig mit der App, die zur Gestaltung eines solchen Werkes herangezogen wird. Oft genug sind die Helferlein zu kompliziert oder zu ungenau.

Dass es auch anders geht, beweist der vorliegende Vertreter: Mit nur wenigen Handgriffen sind die vorgesehenen Fotos ausgewählt, anschließend kümmert sich die App dank intelligenter Technologien um die korrekte Sortierung und Gestaltung. Ähnliche Fotos, Screenshots oder Dokumente werden automatisch aussortiert, die Bilder thematisch geordnet und von der KI auf den Seiten platziert, ohne die Fotos zu beschneiden. Das geschieht frappierend treffsicher und anstatt im Anschluss mehrerer Stunden, erfreut sich der Schaffende schon nach wenigen Minuten an einem überzeugenden Vorlayout, das er ebenfalls recht schnell individualisieren kann.

Zur Zeit ist nur das Hardcover-Fotobuch im Format A4 hoch verfügbar, weitere Produkte aus dem Hause HappyFoto werden jedoch in sehr absehbarer Zeit integriert.

Note: Sehr Gut

HappyFoto smart moments
HappyFoto smart moments
Entwickler:
HappyFoto
Preis:
Kostenlos

  • HappyFoto smart moments Screenshot
  • HappyFoto smart moments Screenshot
  • HappyFoto smart moments Screenshot
  • HappyFoto smart moments Screenshot
  • HappyFoto smart moments Screenshot
  • HappyFoto smart moments Screenshot
  • HappyFoto smart moments Screenshot
  • HappyFoto smart moments Screenshot


In wenigen Schritten zum Fotobuch

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mithilfe der smarten Fotobuch-App innerhalb weniger Minuten ein Fotobuch erstellen können.

1. Fotos auswählen

Wir beginnen mit einem neuen Projekt und wählen das gewünschte Fotobuch-Format aus. Anschließend werden wir zur Bildauswahl geleitet. Dabei greift die App auf sogenannte Momente zu, die Bilder aus einem bestimmten Zeitraum und Ort sammelt und anzeigt. Gibt es diese nicht, besteht die Möglichkeit, Fotos aus den allgemeinen Beständen zu wählen. Danach übernimmt die App das Ruder.

2. Verifizieren und ausbessern

Im Anschluss erhalten Sie eine Vorschau des vorkonfigurierten Fotobuchs. Der Test hat gezeigt, dass ein manueller Eingriff kaum nötig war. Die Bilddateien waren perfekt sortiert und thematisch getrennt in Kapiteln untergebracht. Doppelungen wurden aussortiert, der Rest auf den verfügbaren Seiten untergebracht. Häufig reicht diese Vorarbeit der App bereits aus.

3. Indvidualisieren

Die App kann wirklich viel, jedoch vermag sie es nicht, in Ihr Gehirn zu blicken. Jetzt müssen Sie ran und sich selbst um die nötige Individualisierung kümmern. Doch auch dieser Arbeitsschritt geht sehr leicht von der Hand. Zunächst legen Sie den Titel Ihres Fotobuches fest, danach können Sie noch die Schriftart, Hintergrundfarbe und einiges mehr festlegen. Das dafür vorgesehene Bearbeitungsfenster ist übersichtlich und selbsterklärend aufgebaut. Es gibt vielfältige Vorlagen für die ganz persönliche Gestaltung. Damit sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

4. Abschließend Prüfen und bestellen

Haben Sie alle zuvor beschriebenen Schritte absolviert, folgt die abschließende Prüfung, in der Sie kritisch ihr Werk beäugen. Auch dabei unterstützt Sie diese App, zeigt Ihnen nicht nur die Vorschau an, sondern weist auch auf Fehler und kritische Dateien hin. Diese Hinweise sollten Sie ernst nehmen, denn wenn Sie erst einmal ihr Fotobuch bestellt haben, sind mögliche Fehler irreversibel.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen