Mit diesen Apps sparen Sie bares Geld

Andreas Sturm 25. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für Mit diesen Apps sparen Sie bares Geld Kommentar(e)

Apps gibt es bekanntlich wie Sand am Meer. Es gibt viele nützliche und ebenso viele unnützliche, manche nutzt man nur zum Spaß und andere, um Geld zu sparen. Letztere sind gerade in der heutigen Zeit angesichts der rasant steigenden Energiepreise und der anhaltenden Inflation von großem Nutzen.

Um Spar-Apps nutzen zu können, muss man allerdings meist mit persönlichen Daten für Rabatte und Sonderkonditionen zahlen. Hierbei ist immer Vorsicht angesagt. Auf keinen Fall sollte man wahllos immer neue Apps installieren. Bevor sensible Daten, wie die Bankverbindung angegeben werden, ist es wichtig, sich über die Hersteller der Apps zu informieren und wenn möglich Kundenrezensionen zu lesen, um sich über mögliche Probleme zu informieren. Vorsicht ist geboten, wenn die App Zugriff auf alle Kontaktdaten verlangt. Das könnte zur Folge haben, dass die Freunde bald nette Werbe-Botschaften erhalten, die sie gar nicht wollen.

Wir haben 15 Apps zusammengestellt, die beim Sparen kräftig helfen können und oft genug auch noch sehr nachhaltig sind.

Mit diesen Apps steht Sparen im Vordergrund

Mydealz | Note: Hervorragend

Auf der Suche nach tagesaktuellen Schnäppchen ist man bei „mydealz“ immer sehr gut aufgehoben. Rund 500.000 angemeldete User versorgen die Plattform regelmäßig mit besonders günstigen Angeboten von großen Onlinehändlern wie auch von regionalen Anbietern. Hier findet man sehr viele Angebote – vom Kaffeevollautomaten über das Schnäppchen eines Nusscreme-Aufstrichs bis hin zu den immer beliebter werdenden Balkonkraftwerken. Verschiedene Rubriken wie „Heiss“ oder „Neu“ sollen beim Stöbern helfen. Natürlich ist auch eine Funktion für die gezielte Suche vorhanden. Angemeldete Nutzer können sich auch Benachrichtigungen direkt aufs Handy schicken lassen. Um die App zu nutzen, muss man aber nicht zwingend angemeldet sein.

mydealz – Gutscheine, Angebote
mydealz – Gutscheine, Angebote
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

Barcoo | Note: Sehr Gut

Die „barcoo“-App hilft dabei, direkt beim Einkaufen schnell herauszufinden, welche Stoffe in dem Produkt enthalten sind, das man gerade kaufen möchte. Über die App kann die Kamera des Smartphones jeden beliebigen QR-Code, Barcode, Datamatrix, EAN oder auch ISBN erfassen. So erhält man schnell Informationen über alle Inhaltsstoffe und Nachhaltigkeit der Hersteller. Barcoo zeigt aber auch an, ob es das Produkt in einem anderen Markt noch günstiger gibt. Über die App findet man auch die aktuellen Prospekte der Discounter und Supermärkte. Die Anwendung ermöglicht es ebenso, angemeldete Nutzer über neue Angebote von Aldi, Media Markt oder anderen Anbietern zu benachrichtigen.

barcoo - QR & Barcode Scanner
barcoo - QR & Barcode Scanner
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

Shmagle | Note: Gut

Auch die Lebensmittelpreise kennen seit Monaten nur eine Richtung: nach oben. Mit der App „smhaggle“ lassen sich die besten Preise bei den Discountern oder Supermärkten in der Umgebung finden. Neben einer großen Angebots-Übersicht kann man aber auch gezielt nach Kategorien suchen. Nachdem sie sich ein kostenloses Konto eingerichtet haben, lässt sich eine individuelle Einkaufsliste erstellen. Der Vorteil ist, dass die App bei speziellen Angeboten der aufgelisteten Produkte eine Information aufs Handy schickt. Um die Cashback-Funktion nutzen zu können, müssen allerdings die Kassenbons eingescannt werden. Die Anwendung erstellt mit den personenbezogenen Daten ein Einkaufsprofil des Nutzers. So kann der Anbieter nachvollziehen wann, wo und zu welchem Preis die Produkte gekauft wurden.

smhaggle: Sparen im Supermarkt
smhaggle: Sparen im Supermarkt
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

Clever-tanken | Note: Sehr Gut

Die App „clever-tanken“ gibt es schon seit geraumer Zeit, Aber zum Sparen ist sie sehr wirksam, denn sie zeigt, an welcher Tankstelle in der Umgebung der Sprit gerade am günstigsten angeboten wird. Auf dem Smartphone erkennt die Anwendung den Standort und nun muss nur noch die gewünschte Treibstoffart eingegeben werden. Schon werden die günstigsten Tankstellen im gewählten Umkreis angezeigt. Per Klick können Details der Tankstelle angezeigt werden, wie beispielsweise Öffnungszeiten, die Preisentwicklung der letzten 24 Stunden oder auch besondere Zahlungsmethoden wie clever-pay. Die App kann gratis genutzt werden, allerdings wird dafür immer wieder Werbung eingeblendet. Wem das nicht gefällt, der kann sie für einen Betrag von 1,99 Euro pro Jahr ausschalten.

clever-tanken.de
clever-tanken.de
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

Check24 | Note: Hervorragend

Nach der Kündigung des alten Vertrages braucht man meist auch wieder einen neuen Partner. Bei der Suche bietet „check24“ umfangreiche Vergleiche an. Dabei ist die Palette der verschiedenen Kategorien groß. Hier lässt sich alles von Strom und Gas über DSL- und Handy-Tarife, Versicherungen bis hin zu Flügen, Hotels und Mietwagen vergleichen. Hat man das gewünschte Angebot gefunden, kann der neue Vertrag oder Kredit auch gleich über die Plattform gebucht werden. Für erfolgreiche Vermittlungen erhält der Nutzer Punkte auf sein Check24-Konto. Diese kann er dann beispielsweise bei Buchungen von Reisen wieder einsetzen. Treten Fragen oder Probleme auf, kann sich der Nutzer über die verschiedensten Wege schnell Hilfe holen.

CHECK24 Vergleiche
CHECK24 Vergleiche
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

Aboalarm | Note: Gut

Die App „aboalarm“ bietet Kunden die Möglichkeit, sehr erfolgreich die eigenen Abonnements und Verträge zu kündigen. Dazu hat der Dienst die Daten von über 25.000 Anbietern, vom Bankkonto über den Stromanbieter bis zum Zeitungsabonnement, hinterlegt. Der Nutzer muss nur noch seine Angaben wie Name, Anschrift oder Kundennummer eintragen. Über die App wird anschließend ein rechtsgültiges Kündigungsschreiben erstellt. Ist alles ausgefüllt wird die Kündigung vom App-Anbieter per Fax oder teilweise auch per Post versendet. Der Nutzer erhält eine Mail als Bestätigung. Bei Problemen bietet die App Hilfestellung an.

aboalarm - einfach kündigen.
aboalarm - einfach kündigen.
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

BlaBlaCar | Note: Sehr Gut

Für alle, die viel unterwegs sind eignet sich die „blablacar“-App. Die Anwendung vermittelt Fahrer und Mitfahrer. Dazu müssen beide aber angemeldete Mitglieder sein. Über die Suchfunktion kann man Angebote für Mitfahrgelegenheiten finden. Wer selbst fährt, veröffentlicht seine Tour und kann so seine Mitfahrer bekommen. Die Fahrtkosten sind gering. Beispielsweise fallen rund 14 Euro für eine Fahrt von Hamburg nach Berlin oder 28 Euro für eine Fahrt von Köln nach München an. Da BlaBlaCar auch eigene Busse anbietet, sind auch die Fahrpläne in die App eingearbeitet und man kann sofort buchen. Hier sind Fahrten schon ab 3,99 Euro möglich.

BlaBlaCar: Bus- und Mitfahrten
BlaBlaCar: Bus- und Mitfahrten
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

eBay Kleinanzeigen | Note: Hervorragend

Der größte Online-Kleinanzeigen-Anbieter in Deutschland ist eBay Kleinanzeigen. Auf dem Verkaufsportal kann man sowohl Deutschlandweit wie auch Lokal in den verschiedensten Kategorien nach besonderen Schnäppchen suchen. Das reicht von ganzen Immobilien über Autos, Kunst und Antiquitäten bis hin zu Dienstleistungen. Selbst Jobangebote finden Nutzer auf „eBay Kleinanzeigen“. Die kostenlose Registrierung erfolgt nur über eine Bestätigung der eigenen E-Mail-Adresse. Weder für private noch gewerbliche Verkäufer fallen Verkaufsprovisionen an. Als zusätzliche Optionen, die allerdings kostenpflichtig sind, lässt sich die Anzeige noch besser bewerben oder aufwerten. Wer sich für ein Produkt interessiert, der kann bequem den Verkäufer über das Portal benachrichtigen.

eBay Kleinanzeigen: Marktplatz
eBay Kleinanzeigen: Marktplatz
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

Money Manager | Note: Gut

Mit der kostenlosen App „money manager“ kann man seine Einnahmen und Ausgaben im Auge behalten. Dazu ist es notwendig akkurat alle persönlichen Einnahmen und Ausgaben detailliert zu erfassen. Bei jedem Eintrag werden Zahlungsmethode, Datum, Beschreibung, Betrag, Kategorie und wahlweise auch noch eine Notiz erfasst. Die Kategorien lassen sich noch individuell anpassen. Monatlich anfallende Ausgaben, wie beispielsweise Miete, können automatisch wiederholt werden. Je präziser die Angaben sind, umso detaillierter lässt sich die Statistik auswerten. Der Nutzer kann schnell erkennen, wofür er wieviel Geld ausgegeben hat und ob am Monatsende noch ein Überschuss vorhanden ist oder ob er durch erhöhte Ausgaben ins Defizit geraten ist.

Haushaltsbuch : Money Manager
Haushaltsbuch : Money Manager
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

Scondoo | Note: Gut

Die App „scondoo“ bündelt zahlreiche Cashback-Aktionen, bei denen Käufer einen Teil oder sogar den ganzen Kaufpreis über die App zurückerhalten können. Dazu muss nur der Kassenbon abfotografiert und hochgeladen werden. Es gibt aber auch attraktive Online-Deals und Prämienaktionen. Als registrierter Nutzer bekommt man die Cashback-Guthaben auf das eigene Konto gutgeschrieben. Dies kann man sich dann einfach auf sein eigenes Bankkonto auszahlen lassen. Über einen Newsletter werden die Nutzer immer über alle aktuellen Deals oder auch kostenlose Produkttests informiert. In der App kann man auch die aktuellen Prospekte von Discountern, Supermärkten, Drogerien aber auch Bau- und Gartencentern einsehen.

scondoo - Cashback
scondoo - Cashback
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen