Und täglich grüßt das Murmeltier – Apps für den ganzen Tag

18. Dezember 2018 Kommentare deaktiviert für Und täglich grüßt das Murmeltier – Apps für den ganzen Tag Kommentar(e)

Das Smartphone ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Von früh bis spät haben wir es so gut wie immer dabei. Wir zeigen Ihnen, welche beliebten Apps uns durch den smarten Alltag begleiten.

Holt Sie sanft aus dem Schlaf: UHR uhr

Stellvertretend für eine Fülle an Wecker-Apps im Play Store steht „Uhr“. So simpel der Name gehalten ist, so einfach ist die Google-App auch zu bedienen. Das Design ist schlicht und der dunkle Grundton entspannt früh am Morgen die Augen. Sie können problemlos mehrere Weckzeiten einstellen und beispielsweise auch festlegen, dass am Wochenende der Wecker stumm bleibt. Sie wählen entweder aus den vorinstallierten Wecktönen oder auf Wunsch auch aus der eigenen Musik, um morgens nicht zu verschlafen, z.B. von Spotify.

Ergänzend sind in der Anwendung noch eine Weltzeitfunktion, ein Timer und eine Stoppuhr integriert. Hier geht es zur App 

Damit bleiben Sie informiert: TAGESSCHAU t

Auch in puncto Nachrichten stehen etliche Programme zur Verfügung. Wir haben uns beim Selbstversuch für die klassische „Tagesschau“-App entschieden. Diese bietet umfangreiche Artikel und ist zudem kostenlos. Das Material ist gut recherchiert und gerade in Sachen Politik, Inland und Ausland verpasst der Nutzer keine wichtigen News. Die Applikation lässt sich zudem personalisieren, Sie können Ihr Bundesland einstellen und so regionale Nachrichten anzeigen lassen. Weiterhin stehen Ihnen im Videoplayer allerhand Tagesschau-Sendungen zur Verfügung. Sind Sie unter Zeitdruck, empfiehlt sich die „Tagesschau in 100 ­Sekunden“. Hier geht es zur App

Lässt Sie nicht im Regen stehen: WETTER ONLINEw

Nachdem wir uns durch Unmengen an Wetter-Apps durchgewühlt haben, entschieden wir uns schlussendlich für „WetterOnline“. Hier werden sämtliche, für den Nutzer interessanten Informationen übersichtlich dargestellt und optisch ansprechend aufbereitet. Die lokale Wetterlage wird stündlich angezeigt, ein Regenradar steht Ihnen ebenso zur Verfügung wie ein 14-Tage-Wetter. Außerdem informiert die Anwendung über den aktuellen Stand der Pollenbelastung. Für Allergiker sicherlich eine nützliche Funktion.

Auf die vom Hersteller angebotene Premium-Variante können Sie mangels großer Vorteile getrost verzichten. Hier geht es zur App

Damit Sie pünktlich ankommen: Öffi h

Egal ob mit dem Bus, der S-Bahn oder dem Zug: „Öffi“ zeigt Ihnen alle gängigen, öffentlichen Verkehrsmittel an. Beim Test nahm die App sogar Rücksicht auf Verspätungen und stellte alle Verbindungen korrekt dar. Außerdem stehen etliche Netzpläne von Verkehrsbetrieben deutscher Großstädte als brauchbare Übersicht zur Verfügung. Hier geht es zur App

Sorgt überall und jederzeit für gute Laune: SPOTIFY s

Stellvertretend für die gängigen Musik-Streamingdienste sei hier „Spotify“ angeführt. Der Marktführer in dieser Branche bietet einen großen Fundus an Musik, auf welchen der Nutzer in einer werbe­finanzierten Variante sogar kostenlos zugreifen kann. Das Bezahlmodell ist mit 9,90 Euro preislich mit seinen Konkurrenten vergleichbar. Hier geht es zur App

Nützlich für Ihren Einkauf: BRING! b

„Bring!“ hat sich in unserem Test als nützlicher Assistent beim Einkauf erwiesen. Egal ob Sie selbst einkaufen gehen oder die Aufgabe an den Partner oder Mitbewohner abtreten wollen, mit „Bring!“ ist das kein Problem. Wählen Sie per einfachem Tab auf das jeweilige Icon die benötigten Produkte und stellen so Ihre Liste zusammen. Hier geht es zur App

YOUTUBE

Nach einem anstrengenden Tag können ein paar entspannte Stunden auf der Wohnzimmercouch wahre Wunder bewirken. Als Konsummöglichkeit bietet sich vor allem YouTube an. Die seit 2005 aktive Plattform ist längst weitaus mehr, als eine wirre Ansammlung an kurzen Privatfilmchen. Etliche Fernsehanstalten stellen mittlerweile kostenlos eine Vielzahl an Clips zur Verfügung. Zudem haben Sie die Möglichkeit, mit einem YouTube-Konto auf allen Ihren Geräten Playlisten zu erstellen und diese auch von überall abzuspielen. Einzig die Werbung vor den Clips stört etwas. Hier geht es zur App 

NETFLIX

Sofern Sie sich nicht mit Kurzclips zufrieden geben, bietet sich ein Streamingdienst an, der Ihnen abendfüllendes Material bietet. Netflix ist in dieser Kategorie der Branchenprimus und offeriert dem Nutzer eine Vielzahl an deutschen und amerikanischen Spielfilmen, zudem eine überbordende Zahl an Serien. Der Dienst ist ab 7,99 Euro pro Monat zu bekommen, wer jedoch Wert auf Streams in Full-HD-Qualität legt, sollte noch drei Euro drauflegen. Als weitere Möglichkeit besteht der Kauf des Premium-Abos, mit welchem bis zu vier Personen gleichzeitig Netflix nutzen können. Hier geht es zur App 

AUDIBLE

Sollten Sie sich abends vor dem Einschlafen noch ein Hörbuch gönnen wollen, bietet sich Audible an. Dieser Amazon-Dienst offeriert die größte Sammlung an gesprochenen Inhalten im deutschsprachigen Raum. Aktuelle Bestseller werden genauso angeboten wie zeitlose Klassiker. Sogar Hörspiele für Kinder findet man in der Auflistung zuhauf.

Für die Nutzung von „Audible“ benötigen Sie einen Amazon-Account. Nach einem kostenlosen Probemonat verlangt der Betreiber 9,95 Euro. Der Dienst läuft sowohl auf iOS, als auch auf Android sowie am PC. Hier geht es zur App

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen