Smartphones für Einsteiger

Christoph Lumetzberger 30. Juni 2021 Kommentare deaktiviert für Smartphones für Einsteiger Kommentar(e)

Realme 6i: Preiswertes Phone

Real-me-1

Die aus Kunststoff gefertigte Rückseite des 6i ist von vertikalen Linien durchzogen, die dem Phone eine besonders edle Optik verleihen. Die vertikal angeordnete Vierfachkamera ragt ziemlich weit aus dem Gehäuse und liefert bei Tageslicht kontrastreiche und sehr farbintensive Fotos, bei schlechten Lichtverhältnissen ist die Farbdarstellung hingegen sehr blass.
Realme hat in dem 6i einen 5.000 mAh Akku verbaut, wodurch je nach Nutzungsintensität, eine mehrtägige Laufzeit gewährleistet ist. Eine vollständige Akkuladung nimmt in etwa zwei Stunden in Anspruch.

Real-me-2

+ Niedriger Preis, gute Verarbeitung, starker Akku

Maue Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen

PREIS-LEISTUNG: GUT


 

Nokia 8.3 5G: Auffallende Optik

Noki-8.3-1

Auf der Rückseite des 5G-fähigen Nokia 8.3 sind die vier Kameralinsen kreisförmig angeordnet. Dies verleiht dem Smartphone zusammen mit dem eleganten Farbton ein modernes Erscheinungsbild. Das 6,81 Zoll große FHD+ Display stellt die Inhalte detailreich dar. Aufgrund der Displaygröße ist die Bedienung mit nur einer Hand Menschen mit größeren Händen vorbehalten. Der mit 128 GB großzügig bemessene Speicher bietet viel Platz für Apps, Bilder und Videos. Bei Bedarf kann er mithilfe einer Micro-SD-Karte auf bis zu 512 GB erweitert werden.

Noki-8-2

+Design, großes Display, Speicher erweiterbar

Kein kabelloses Laden möglich

PREIS-LEISTUNG: GUT


 

Motorola Moto g9 plus: Solide Mittelklasse

Motorola-1

Das Moto g9 plus verfügt über ein 6,8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln. Bei maximaler Helligkeit ist der Bildschirm hell beleuchtet, im automatischen Modus ist die Beleuchtung hingegen ein wenig zu dunkel. Die Inhalte werden detailreich dargestellt und lassen sich aus jedem Winkel einwandfrei ablesen. Trotz des nicht gerade üppigen Arbeitsspeichers mit einer Größe von 4 GB reagiert das Smartphone zügig auf Eingaben.
Für die Position des Fingerabdrucksensors hat sich Motorola eine besondere Position ausgesucht: Er wurde in den Standby-Knopf integriert.

Motorola-2

+Großes Display, starke Auflösung

Displayhelligkeit im automatischen Modus

PREIS-LEISTUNG: SEHR GUT


 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen