So bekommst du Super Mario Run für iOS und Android

Johannes Gehrling 18. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für So bekommst du Super Mario Run für iOS und Android Kommentar(e)

Niemand kommt momentan um den bierbäuchigen italienischen Klempner umher, denn Super Mario Run hat die Technik-Welt fest im Griff: So kommst du an den Nintendo-Hüpfer für iOS oder Android ran!

Auch interessant: Super Mario Run erscheint bald auch für Android

Super Mario Run

Super Mario Run für iOS

iPhone- und iPad-Nutzer haben es einfach: Das Jump’n’Run ist für iOS seit 15. Dezember offiziell erhältlich – zum Download musst du also einfach nur den App Store öffnen und nach „Super Mario Run“ suchen. Das Spiel kann kostenlos heruntergeladen werden, für das volle Spiel musst du aber per In-App-Kauf knapp zehn Euro auf die virtuelle Ladentheke legen – ansonsten bleibt es bei wenigen Leveln zum ausprobieren.

Super Mario Run für Android

Android-Nutzer ziehen aktuell den Kürzeren: Für eine gewisse Zeit ist das Game exklusiv für Geräte von Apple erhältlich, Anhänger von Googles mobilem OS haben also erstmal Pech gehabt. Aber keine Angst: Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass das Spiel schon in wenigen Wochen auch für Android erscheinen wird!

Bis dahin gibt es mehrere Möglichkeiten: Mit Hilfe von iOS-Emulatoren können iOS-Apps auch unter Android lauffähig gemacht werden. Das funktioniert aber eher schlecht als recht, außerdem birgt das ganze einige Gefahren – von dieser Möglichkeit sei also abgeraten. Wer trotzdem nicht bis zum Android-Release warten kann, macht sich am besten auf die Suche nach einem günstigen Apple-Gerät.

Super Mario Run benötigt zum Zocken mindestens iOS 8, damit läuft das Game auf folgenden Geräten:

  • iPhone 4S
  • iPhone 5
  • iPhone 5C
  • iPhone 5S
  • iPod Touch (5. Generation)
  • iPad 2
  • iPad (Retina)
  • iPad Air
  • iPad Mini
  • iPad Mini (Retina)

Vor allem die älteren Geräte in dieser Liste gibt es auf den gängigen Plattformen manchmal schon für einen schmalen Taler. Wenn du also Android-Nutzer bist und absolut nicht mehr bis zum Release warten kannst: Gut Glück bei der Schnäppchenjagd!

Quelle: Techradar

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen