Fossil Q Explorist HR: Fast rahmenlos & äußerst schick

25. Dezember 2018 Kommentare deaktiviert für Fossil Q Explorist HR: Fast rahmenlos & äußerst schick Kommentar(e)

Auch mit der mittlerweile vierten Generation dieser Uhr bleibt Fossil der eigenen Linie treu: Im Fokus steht die Optik, die Q Explorist ist ein echter Hingucker. Wir konnten die silberfarbene Variante mit braunem Lederband testen, alternativ gibt es aber auch noch ein schwarzes Gehäuse und andere Armbänder aus Metall. Die Smartwatch besticht auf den ersten Blick mit einem äußerst dünnen Displayrahmen und der doch auffälligen Größe von 45 Millimetern. Diese könnte so manchen Interessenten abschrecken.

t

Ansonsten haben wir aber nichts zu kritisieren. Dank Herzfrequenzmessung und GPS ist die Uhr auch für Sportler geeignet (sofern das Gewicht nicht stört), wir empfehlen dafür aber ein Silikonarmband. Als Betriebssystem entscheidet sich Fossil für Android Wear, das in der neuesten Version noch ein Stück intuitiver aufgebaut ist.

Betriebssystem: Wear OS | Abmess.: 45 mm | CPU: 4 x 1,20 GHz | Speicher: 4 GB | RAM: 512 MB | Extras: Kabelloses Aufladen, Aktivitätstracker, integriertes Mikrofon, GPS, 3ATM | App: Android/iOS

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Chefredakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen