Ledvance – Ohne Gateway geht es auch

27. Februar 2018 Kommentare deaktiviert für Ledvance – Ohne Gateway geht es auch Kommentar(e)

LEDVANCE ist noch vergleichsweise neu am Markt. Es handelt sich dabei über die von chinesischen Investoren übernommene Lampensparte von Osram. „Osram“ als Name darf aber weiterhin verwendet werden. Ledvance setzt auf den ZigBee-Standard und damit auf eine Installation ohne Gateway – sofern ein Echo Plus vorhanden ist.

1. Die App

Die erste Herausforderung stellt das Finden der passenden App dar. Unter „Ledvance“ spuckt der Play Store nichts Brauchbares aus, suchen müssen Sie noch nach „Osram“ oder „Lightify“. In der Anleitung der Lampe selbst ist nur von einer „Partner App“ die Rede. Das ist nicht wirklich einsteigerfreundlich, der Umstieg ist wohl noch nicht ganz abgeschlossen. Installieren Sie die ­Lightify-App dennoch.

Screenshot_20180115-114643

2. Welche Verbindung?

Wer einen Echo Plus besitzt, kann die Kopplung der einzelnen Glühbirnen direkt über die Alexa-App vornehmen. Das ist auch das erklärte Ziel des Unternehmens, eigene Gateways sollen nach Möglichkeit nicht mehr allzu lange eine Option darstellen. Erhältlich ist dennoch ein Gateway, dessen Rückseite Sie mit dem in der Lightify-App integrierten QR-Code-Scanner auslesen. Danach müssen Sie ein Profil erstellen und den Aktivierungscode in der App eingeben. Danach stecken Sie das Gateway in die Steckdose.

3. Lampen hinzufügen

Danach kopieren Sie das nun angezeigte Passwort und stellen eine herkömmliche WLAN-Verbindung mit dem Gateway her. Auf die Frage, ob Sie das Netzwerk wechseln möchten, antworten Sie mit “Nein”. Wenn das Lightify-Symbol auf dem Gateway grün leuchtet, ist das System bereit. Schrauben Sie die Lampen in die passenden Fassungen und schalten Sie das Licht manuell an. Die App sollte die aktiven Lampen dann innerhalb weniger Augenblicke erkennen.

Classic E27  Multicolor: Preis: ca. 35 Euro / Steuerung: Alexa, Apple HomeKit, App, Taster / Helligkeit: 810 Lumen / smartplus.ledvance.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen