Technik: Das Huawei Nova im Check

Peter Mußler 16. März 2017 Kommentare deaktiviert für Technik: Das Huawei Nova im Check Kommentar(e)

Mit dem Nova geht Huawei dem Namen entsprechend einen neuen Weg. Erstmals kommt eine Modellbezeichnung bei den Chinesen nämlich ohne Zahl aus: einfach nur Nova. Das Gerät orientiert sich optisch ganz klar an der Top-Riege um das P9, rangiert aber im Performance-Bereich leicht darunter.  Ebenfalls ist das Display im Vergleich mit dem P9 ein wenig eingekocht worden – das wird aber keinen stören, im Gegenteil: Bei gleicher Auflösung ist die Pixeldichte etwas erhöht und außerdem passt das Gerät besser in die Hosentasche. Gespart hat man ein wenig bei der Ausstattung: Auf NFC muss man genauso verzichten wie auf den volumenstarken WLAN-Standard ac. Das mag aber vielleicht eher für Spezialisten von Belang sein. Schön dafür ist die Ausrüstung mit USB-C und einem Fingerabdruck-Sensor. Über die 32 GB beim Speicher wollen wir uns auch nicht beschweren.

t

Android: 6.0 | Display, Auflösung: 5“, 1.920 x 1.080 | CPU: 8 x 2 GHz | Speicher: 32 (+128) GB | RAM: 3 GB | Kamera: 12 MP, 8 MP | Akku: 3.020 mAh | Abmess./Gewicht: 141,2 x 69,1 x 7,1 mm / 146 g | Extras: LTE, Dual-SIM, USB-C, Fingerprint-Sensor

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen