Das iPhone von Anfang an: Karten

Christoph Lumetzberger 8. Februar 2022 Kommentare deaktiviert für Das iPhone von Anfang an: Karten Kommentar(e)

Navigations-Apps für das Smartphone machen den herkömmlichen Navis zunehmend Konkurrenz. Kein Wunder, diese werden immer leistungsfähiger und vor allem haben Sie das Smartphone immer dabei – anders als ein Navigationsgerät. Auch die Karten-App des iPhone ist zumindest für die einfache Routenplanung brauchbar.

1. Ortsbestimmung – Wo bin ich?
Möchten Sie zunächst herausfinden, wo Sie sich gerade befinden, dann starten Sie die Karten-App und tippen Sie rechts oben auf das kleine Kompass-Symbol zur Ortsbestimmung (1). Umgehend wird der passende Kartenausschnitt angezeigt auf dem ein kleiner, blauer Punkt (2) Ihren gegenwärtigen Aufenthaltsort anzeigt. Bitte beachten Sie, dass die Genauigkeit von zahlreichen Faktoren abhängt, wie der Qualität des GPS-Signals oder ob Sie sich gerade in einem Gebäude befinden oder nicht.

iPhone Ratgeber Karten_Ortsbestimmung

2. Eine Route planen
Um eine Route ausgehend von Ihrem gegenwärtigen Aufenthaltsort zu planen, gehen Sie wie folgt vor: Tippen Sie unten in das Suchfeld der Karten-App die möglichst genaue Zieladresse ein. Handelt es sich hierbei um eine bekannte Adresse, wie beispielsweise einen Hauptbahnhof (1), dann wird die Straße gegebenenfalls automatisch ergänzt. Auf der Karte wird zuerst der Zielort (2) angezeigt. Möchten Sie die Route berechnen, tippen Sie auf „Route“ (3) und warten bis diese auf der Karte anzeigt wird. In der Regel werden Ihnen unterschiedliche Routen zur Auswahl angeboten.

iPhone Ratgeber Karten_Route planen

3. Navigieren mit der Karten-App
Nachdem Sie die Route geplant haben, können Sie das iPhone mit der Karten-App zur Navigation nutzen. Wählen Sie zunächst die gewünschte Route per Fingertipp aus (1). Die voraussichtliche Fahrtdauer wird jeweils angezeigt. Wenn Sie auf „Los“ (2) tippen startet die Navigation, wie Sie das von einem herkömmlichen Navigationsgerät gewohnt sind. Die Route wird sowohl auf dem Display angezeigt als auch per Sprachausgabe vorgelesen. Zum vorzeitigen Abbrechen der Navigation tippen Sie auf „Beenden“.

iPhone Ratgeber Karten_Navigieren

4. Die Flyover-Tour
Bei einigen größeren Städten wie Salzburg, Graz, München oder auch Stuttgart bietet Ihnen die Karten-App eine sogenannte Flyover-Tour. Damit können Sie die entsprechende Stadt aus der Vogelperspektive besichtigen. Um die Tour zu starten, genügt ein Tipp auf die „Flyover“-Schaltfläche (1). Allerdings dauert der Aufbau der Flyover-Ansicht etwas länger. Sie sollten diese daher nur über WLAN nutzen. Um die Flyover-Tour zu unterbrechen, tippen Sie auf „Tour unterbrechen“.

iPhone Ratgeber Karten_Flyover

5. Route für andere Verkehrsmittel wählen
Falls Sie nicht mit dem Auto reisen möchten, können Sie nach Routenplanung auch ein anderes Verkehrsmittel wählen. Tippen Sie dazu unten auf die Symbole „Zu Fuß“, „ÖPNV“ (Öffentlicher Personennahverkehr) „Fahrrad“ oder „Fahrdienst“. Leider wird die Anzeige der ÖPNV-Routen noch immer nur an einigen wenigen Orten unterstützt. Bei „Fahrdienst“ werden Sie zu der App Ihrer Wahl weitergeleitet, die Sie gesondert herunterladen müssen. Interessant ist das Symbol „Zu Fuß“ (1). Hiermit können Sie herausfinden, wie lange es dauern würde zu Fuß in eine weiter entfernte Stadt zu gelangen.

iPhone Ratgeber Karten_Andere Verkehrsmittel

6. Weitere Informationen zum Zielort abrufen
Nach der Eingabe des Zielortes können Sie zahlreiche weitere – auch touristische – Informationen abrufen. Ziehen Sie das Fenster mit den Informationen vom unteren Rand des Displays nach oben, dann erscheinen Fotos sowie ein Auszug aus der Wikipedia zum jeweiligen Ort. Tippen Sie auf „Mehr auf Wikipedia“ (1) wird der vollständige Artikel in Wikipedia angezeigt. Selbstverständlich benötigen Sie dazu eine Internetverbindung.

iPhone Ratgeber Karten_Informationen zum Zielort

7. Route speichern
Die gewählte Route können Sie als Favorit sichern. Wischen Sie dazu, bereits nach Eingabe des Zielorts, von unten nach oben auf dem Display bis der Eintrag „Als Favorit sichern“ erscheint. Tippen Sie auf diesen Eintrag, dann wird die Route als Favorit markiert. Sie erkennen dies am kleinen roten Stern rechts am Eintrag (1). Adressen lassen sich übrigens über „Neuen Kontakt erstellen“ in die Kontakte-App übernehmen.

iPhone Ratgeber Karten_Route speichern

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen