Google Foto-Tipp: Den Foto-Assistenten aktivieren

22. Dezember 2019 Kommentare deaktiviert für Google Foto-Tipp: Den Foto-Assistenten aktivieren Kommentar(e)

Der Assistent von Google Fotos nimmt Ihnen einige Arbeit ab, wenn Sie das möchten. Er kann für Sie Speicherplatz freigeben, Ihre Fotos mit tollen Effekten versehen oder zu Alben oder Filmen zusammenfassen. Und Sie können sich an Fotos, die Sie vor einem oder zwei Jahren aufge­nommen ­haben, erinnern lassen. Sie können all diese Funktionen auf Wunsch einzelnen aktivieren.

1. Einstellungen öffnen

Zum Assistenten gelangen Sie in der Fotos-App, wenn Sie auf den Abschnitt „Assistent“ in der unteren Menüzeile tippen. Die Einstellungen des Assistenten finden Sie über das Dreistrich-Menü links oben. Tippen Sie darin auf „Einstellungen“.

2. Assistentenkarten

In den Einstellungen tippen Sie auf “Assistentenkarten”.

3. Kreationen

Kreationen sind Filme, Collagen oder Alben, die der Assistent automatisch aus passenden Fotos erstellt. Wenn er feststellt, dass Sie in der Vorwoche 20 Fotos von Mallorca aufgenommen haben, erstellt er ev. ein gleichlautendes Album oder er fasst ge­eignete Fotos zu einem Film zusammen. Das ist eine Diashow, die mit Hintergrundmusik unterlegt wird. Collagen sind Sammlungen von thematisch oder zeitlich abgestimmten Fotos in einem “Rahmen”. Wenn Sie derlei Vorschläge nicht goutieren, dann deaktivieren Sie diese Option (a).

4. Diesen Tag neu entdecken

Hier stellt Ihnen der Assistent automatisch Fotos zur Ansicht bereit, die Sie am heutigen Tag vor genau ein oder zwei oder aber auch mehreren Jahren aufgenommen haben. Wer solche Auto-Erinnerungen ablehnt, deaktiviert diese Option (b).

5. Vorgeschlagene Drehungen

Es kann vorkommen, dass Hochformat-­Fotos im Querformat abgespeichert werden, z. B. wenn sie mit einer anderen als der Handykamera aufgenommen wurden. Dies erkennt der Assistent und schlägt sie zur Drehung ins richtige Format vor. Wer solche Vorschläge wünscht, aktiviert diese Option (c).

6. Vorschläge für Archiv

Fotos, die Sie selten betrachten, schlägt der Assistent zum Verschieben ins Archiv vor. Wer Archiv-Vorschläge wünscht, aktiviert dieses Option. Weitere Infos zum Archiv finden Sie auf der nächsten Seite.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen