Interessante Entwicklung: Bots bald wichtiger als Apps?

Michael Derbort 30. August 2016 0 Kommentar(e)

Mal kurz zur Erklärung: Bots sind kleine Helferlein, die sich in Chatprogramme einbinden lassen. Sie erleichtern die Nutzung dieser Tools und bringen Funktionen mit sich, die als äußerst nutzwertig angesehen werden. Und genau diese Add-Ons könnten, glauben wir Peter Buchroithner, dem Gründer von „Swelly“, den klassischen Apps den Rang ablaufen.

Swellystats-930x429-780x360

Made in Vienna

Das Startup-Unternehmen Swell hatte es zunächst mit Apps versucht, doch dann kam die Idee, die Menschheit mit Bots zu beglücken. Das frappierende Ergebnis: Während die Apps vor sich hin dümpeln, gewinnt Smell mit seinen Bots Monat für Monat 100.000 neue Nutzer mit dazu. 60% davon kommen aus den USA, gerade mal 10% der Neuzugänge stammen aus Österreich.

Quelle: Trending Topics

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen