Chain3D

19. November 2012 0 Kommentar(e)
Chain3D Androidmag.de 4 4 Sterne

Ein Würfelspiel der anderen Art: In Chain3D musst du den aus Teilwürfel bestehenden dreidimensionalen Gesamtwürfel auflösen, indem du Würfel hinzufügst. Kapiert? Nein? Dann lies weiter (kostenlos)!

Ein sich ständig drehender 3D-Würfel besteht aus 89 Teilwürfeln, von denen es vier Farben gibt. Du musst zum innersten Teilwürfel vordringen, indem du jeweils drei oder mehrere benachbarte Würfel derselben Farbe antippst und dadurch zum Verschwinden bringst. Nur: Damit die gleichfarbigen Würfel sich in Luft auflösen, musst du zunächst einmal einen weiteren Würfel derselben Farbe hinzufügen. Dabei kannst du leider nicht selbst bestimmen, welche Farbe gerade an der Reihe ist – dies gibt die App vor. Also drehst du den Gesamtwürfel um alle Achsen, bis du schließlich eine Stelle mit zwei oder mehreren gleichen Würfeln findest. Dort fügst du durch Antippen den neuen Würfel ein und löst dadurch alle benachbarten Würfel derselben Farbe auf. Schön langsam verschwinden die umgebenden Würfel und geben das Innerste frei. Das klingt alles recht easy, dein Problem ist nur: Du spielst gegen die Zeit. Exakt 90 Sekunden bleiben dir um möglichst viele Würfel aufzulösen – und dies auch nur im Easy-Modus. Da kann schon mal ein wenig Stress aufkommen.

Schließlich musst du ja jede Menge Punkte sammeln. Denn Punkte bringen wiederum mehr Zeit. Also ein Teufelskreis, wenn es nicht rund läuft. Aber sei versichert, nur die schwierigeren Modi sind so richtig anspruchsvoll.

Einstellen kannst du nicht viel, musst du auch nicht: Die Rotationsgeschwindigkeit des Würfelgebildes und den Zoomfaktor kannst du variieren und vernebeln kannst du das 3D-Gebilde, was nichts bringt, aber einen netten Effekt abgibt.

Fazit

Das Spiel läuft recht flüssig und ist nett animiert. Dass das japanische Social Net Gree unterstützt wird, bringt hierzulande keinen Applaus. Aber auch ohne die Anderen da draußen ist das Spiel für einige Zeit ein netter Zeitvertreib. Wer werbefrei spielen möchte, muss 62 Cent für die Premiumversion investieren.

[appaware-app pname=’com.alphapolygon.chain3d‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen