Auphonic Audio Recorder

Hartmut Schumacher 23. März 2013 3 Kommentar(e)
Auphonic Audio Recorder Androidmag.de 4 4 Sterne

Unzufrieden mit der Qualität der Tonaufnahmen, die du mit deinem Smartphone oder Tablet anfertigst? Die App Auphonic Audio Recorder soll für besseren Klang sorgen. (kostenlos)

Auphonic Audio Recorder Image-Shot

Mit dem Auphonic Audio Recorder kannst du Tonaufzeichnungen (und Videos) herstellen und dann automatisch so bearbeiten lassen, dass sie möglichst gut klingen. Beispielsweise hebt die App die Lautstärke von leisen Stellen an, sorgt aber andererseits dafür, dass störende Hintergrundgeräusche nicht ebenfalls lauter werden. Die Software erkennt automatisch, ob gerade Sprache oder Musik zu hören ist, und passt ihre Vorgehensweise entsprechend an. Der Anwender braucht keine Kenntnisse über die verwendeten Filter. Wenn er möchte, darf er allerdings selbst entscheiden, welche Filter die Software einsetzen soll.

Den größten Teil dieser Aufgaben erledigt die App jedoch nicht selbst. Stattdessen lädt sie die Aufnahmen zum Server des Herstellers hoch und lässt die Bearbeitungen dort vornehmen. Die Konsequenz daraus: Ohne Online-Zugang geht fast nichts. Und bevor du die App verwenden kannst, musst du ein Benutzerkonto einrichten.

Unterstützung vieler Formate

Speichern kann die Software die bearbeiteten Aufnahmen in den Formaten MP3, AAC, Ogg Vorbis und Opus sowie in den verlustfreien Formaten FLAC, ALAC und WAV. Die bearbeiteten Aufnahmen kannst du mit dem Web-Browser von der Site des Herstellers herunterladen. Alternativ dazu kannst du die Software auch dazu bringen, die Aufnahmen automatisch beispielsweise in deinem DropBox-Konto oder auf einem FTP-Server abzulegen.

Die Ergebnisse der Software sind beeindruckend. Aber die Bedienungsoberfläche … oje. Von Technikern für Techniker entworfen, anscheinend. Erwarte also nicht, dass du dich innerhalb von fünf Minuten in die Bedienung einarbeiten kannst.

Der Auphonic Audio Recorder behebt Lautstärkeschwankungen und entfernt störende Geräusche in Tonaufzeichnungen.

Der Auphonic Audio Recorder behebt Lautstärkeschwankungen und entfernt störende Geräusche in Tonaufzeichnungen.

Fazit

Der Auphonic Audio Recorder sorgt dafür, dass deine Tonaufzeichnungen so gut wie möglich klingen. Dank der Automatik musst du dich nicht um die technischen Details kümmern. Allerdings ist die Bedienungsoberfläche der App etwas widerspenstig.

Video

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.