Action Launcher

Tam Hanna 21. Dezember 2013 1 Kommentar(e)
Action Launcher Androidmag.de 5 5 Sterne

Alternative Programmstarter für Android gibt es wie Sand am Meer. Wenn die US-Presse ein Produkt über den grünen Klee lobt, muss es wohl einige besondere Funktionen bieten. (kostenlos)

action_launcher_main_1

Chris Lacy, der Programmierer der angesprochenen App, hat sein Programm von Anfang an auf optimale Platznutzung optimiert. Das merkst du in besonderem Maße an QuickDrawer und QuickPage – die beiden Features sind an Genialität kaum zu überbieten.

Hinter QuickDrawer verbirgt sich eine alphabetisch sortierte Liste aller Programme und Widgets, die durch einen Swipe eingeblendet wird. Die QuickPage ist ein Homescreen, der „wichtige, aber selten gebrauchte“ Elemente enthält. Normalerweise ist er unsichtbar, aktiv wird er erst nach einer speziellen Wischgeste. Die QuickSearch-Option erleichtert dir das Durchführen einer Volltextsuche, die neben den am Telefon befindlichen Programmen auch nach Musik und Kontakten sucht.

Mit einer einfachen Geste können die Apps in einer Liste angezeigt werden.

Mit einer einfachen Geste können die Apps in einer Liste angezeigt werden.

Ordner, neu interpretiert

Seit jeher darfst du verwandte Programme gruppieren. Action Launcher verändert dieses Paradigma: Tappst du einen Ordner kurz an, so startet die als Symbol festgelegte App. Das Verhalten bei einem langen Druck unterscheidet sich je nach Konfiguration: Neben dem Anzeigen des Verzeichnisinhalts kannst du auch ein zum Programm gehörendes Widget kurzfristig auf den Bildschirm zaubern.

Ein langer Tapp auf Programmsymbole führt ebenfalls zu erfreulichem Verhalten – auf Wunsch bringt dich der Launcher sofort zur Seite des Programms in den Systemeinstellungen.

Kauf mich!

Nach der Installation eines durchschnittlichen Launchers bist du erst einige Stunden mit der Wiederherstellung deines Homescreen-Layouts beschäftigt. Action Launcher nimmt dir diese Arbeit ab: Er importiert seine Einstellungen automatisch aus allen verbreiteten Programmstartern.

Die meisten Funktionen von Action Launcher sind kostenlos verfügbar. Einige fortgeschrittene Einstellungen verlangen, dass du die Pro-Version per In-App-Purchase kaufst – in Anbetracht der enormen Leistungsfähigkeit des Programms ist der Preis gerechtfertigt.

Vom Launcher aus kommt man direkt zu den App-Informationen.

Vom Launcher aus kommt man direkt zu den App-Informationen.

Fazit

ActionLauncher ist dank seiner diversen Quick-Features ein Must have für all jene, die viele Apps auf ihrem Handy haben. Wenn deine 50 Homescreens mittlerweile überquellen und das App-Suchen einen Gutteil deiner aktiven Zeit in Anspruch nimmt, brauchst du dieses Produkt unbedingt!

Video

[pb-app-box pname=’com.actionlauncher.playstore‘ name=’ActionLauncher‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen