Word Academy

24. Mai 2015 0 Kommentar(e)
Word Academy Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Inzwischen ist uns SCIMOB längst ein Begriff. Das ist der Spieleentwickler, der für „94 Grad“ und „94%“ verantwortlich zeichnet. Nun legt er mit einem Wortratespiel nach (kostenlos, mit optionalen In-App-Käufen).

Unbenannt-1

Ein quadratisches Spielfeld bestehend aus gleich vielen Teilquadraten. Meinetwegen aus 2 x 2, also 4. In jedem Teilquadrat steht ein anderer Buchstabe: oben EC unten EK. Welches Wort mag sich dahinter verstecken? Klar, die Lösung ist ECKE. Wir streichen das Wort einfach mit dem Finger ab. Und schon haben wir einen Punkt und gelangen zum nächsten Level. Das Wort Pfau sollen wir finden, und danach Hose und Mann und weitere Wörter mit je vier Buchstaben. Viel zu simpel dieses Spiel. Ja schon, aber nur in den Levelpacks namens „Baby“ und „Kuscheltier“.

2015-05-01 13.10.16

3 x 3 ist 9 und 4 x 4 ist 16

Bereits ab dem ABC Schützen geht es deutlich anspruchsvoller weiter. Logisch, denn nun haben wir schon 3 x 3, also 9 Buchstaben, aus denen wir sogar gleich zwei Wörter basteln sollen, zwei Wörter die zueinander in Beziehung stehen, z.B. BAD und WASSER, oder RUND und KREIS. Wir spielen weiter über Zombie und Cowboy und schon sind wir beim Levelpack „Skater“. Und siehe da, jetzt sollen wir schon aus 4 x 4 Buchstaben drei Wörter finden, etwa APFEL, BIRNE und TRAUBE. Gar nicht einfach. Immerhin, der jeweils nächste Buchstabe eines gesuchten Wortes muss an den vorhergehenden im Spielfeld angrenzen, das kann horizontal, vertikal, aber auch diagonal sein.

2015-05-01 13.10.17

5 x 5 ist 25

Beim „Ritter“ sind es dann schon vier Wörter mit zusammen 25 Buchstaben, da steht man auch mal gerne auf dem Schlauch. Dann hilft nur eines: Die Hinweise aus der App einsetzen, die gibt es allerdings nur begrenzt oder via In-App-Käufe. Aber: Wie meist bei solchen Spielen finden sich immer wieder findige und offenbar hilfsbereite Anwender, die die Lösungen ins Internet stellen. Also einfach nach „Word Acadamy Lösungen“ googeln.

Fazit

Es beginnt sehr einfach und wird aber Level 3 gleich sehr schwierig, vor allem, weil es keine Kategorie gibt, die einem weiterhelfen könnte. Dennoch macht das Spiel Spaß, auch wenn die Idee nun keineswegs neu ist, was bisher das Markenzeichen von SCIMBOB-Spielen war.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil