DogHotel – Meine Hundepension

Tam Hanna 28. Februar 2015 0 Kommentar(e)
DogHotel – Meine Hundepension Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

In diesem Rollenspiel ├╝bernimmst du die Kontrolle ├╝ber eine heruntergekommene Hundepension, die im Schwei├če deines Angesichts zu neuem Glanz kommen soll. (kostenlos, mit erweiternden In-App-K├Ąufen)

Screenshot_2015-02-17-19-21-14

Kunden liefern ihre vierbeinigen Hunde samt einer Wunschliste von ÔÇ×zu behandelndenÔÇť Charakterschw├Ąchen an. Du musst den Hundeproblemen auf die Pelle r├╝cken, um den Klienten danach einen perfekten Vierbeiner zur├╝ckzugeben.

Screenshot_2015-02-17-19-23-45

Mikromanagement ist wichtig

Hunger und Durst lassen sich durch Bereitstellen von Betriebsstoff beheben. Dazu musst du den Zwinger des jeweiligen Hundes besuchen, und die bereitgestellten N├Ąpfe anf├╝llen. Da es keinen Futterautomaten gibt, hast du damit bei f├╝nf Hunden schon einige Zeit zu tun.

Verhaltensprobleme setzen die Verwendung eines Klackers voraus. DogHotel zeigt dir die Tricks in einem Fenster an, du musst die Gesten so genau wie m├Âglich nachzeichnen. Bei erfolgreicher Eingabe f├╝hrt der Hund einen drollig aussehenden Trick aus.

Zu guter Letzt gibt es einen ÔÇ×FreerangeÔÇť-Modus, in dem du deine Hunde in einem Garten spielen lassen kannst. Dabei darfst du mit einigen Spielzeugen f├╝r zus├Ątzliche Abwechslung sorgen, was sich auf die Zufriedenheit der Tiere positiv auswirkt.

Screenshot_2015-02-17-19-25-23

Kindgerechte Gestaltung

Die 3D-Grafik-Engine von Dog Hotel gewinnt mit Sicherheit keinen Designpreis. Das Spiel funktioniert daf├╝r aber auch auf ├Ąlteren Telefonen. Kleinere Kinder sollten mit der Steuerung ohne Probleme zurechtkommen.

Das an sich kostenlose Spiel ist durch ein Energiesystem monetisiert, Hunde verlieren durch Training an Kraft, die sich nur langsam regeneriert. Zudem gibt es diverse Spielzeuge, die per In-App-Kauf freigeschaltet werden wollen.

Fazit

DogHotel ist ob seiner niedlichen Handlung ein ideales Spiel zum Ruhigstellen vor allem weiblicher Kleinkinder. Bei deaktivierten In-App-K├Ąufen sorgt das Game f├╝r eine friedliche und trotzdem lustvolle Besch├Ąftigung der Kleinen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.