App-Review: Moto File Manager

20. September 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Moto File Manager Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Ein sehr übersichtlicher Dateimanager, der leider nur auf Motorola-Geräten läuft (kostenlos, ohne In-App-Käufe).

t

Den Moto File Manager gibt es schon seit längerem, nun ist er offiziell auch über den Play Store zu haben – für all jene Motorola-Phone-Besitzer, die ihn noch nicht vorinstalliert haben. Und das sind die meisten Anwender, die keine neueren Geräte ihr eigen nennen dürfen. Der Dateimanager ist klar strukturiert, listet die Dateien nach Kategorie auf oder nur die zuletzt verwendeten, sowie die im internen Speicher.

Die Kategorienwahl führt zu den Kategorien Bilder, Audio, Video, Zip-Dateien, Apps und Dokumente. In jeder dieser Kategorien gibt es Filter, etwa jpeg, png, bmp, gif oder Sonstiges bei den Bildern oder doc, ppt, xls, pdf und txt bei den Dokumenten. Bei den Bildern kann man auch die Ansicht zwischen Liste und Vorschaubildern ändern. Und natürlich kann man alle Dateien auch anzeigen bzw. abspielen.

1

Bearbeitung  macht die App süß

Natürlich wurde auch an das Bearbeiten gedacht. Einfach eine Datei für längere Zeit antippen, schon wechselt man in den Bearbeitungsmodus. Hier kann man Dateien teilen, ausschneiden, umbenennen, in ZIP-Dateien komprimieren, kopieren, verschieben und natürlich auch löschen. Die Dateien lassen sich auf Wunsch auch nach Namen sortieren oder nach der Größe sowie nach dem Dateityp. Auch nach den „zuletzt geänderten“ können wir sortieren. Eine Anzeige von Dateien ist natürlich nicht nur im

In den Einstellungen wählt man als Vorgabe nur den internen und/oder den externen Speicher, und entscheidet sich, ob man nur die Dateinamen in der Liste anzeigen möchte und ggfs. sogar die Erweiterungen ausblendet. Auch allzu kleine Bilder unter 50 KB lassen sich hier dauerhaft ausblenden.

2

Fazit

Alles in allem ein grundsolider Dateimanager, der auf keinem Motorola-Handy fehlen darf

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil