Glimpse Notifications

Tam Hanna 18. Mai 2015 1 Kommentar(e)
Glimpse Notifications Androidmag.de 4 4 Sterne

Benachrichtigungen sind ein integraler Bestandteil der Android-Benutzer-Experience. Diese App möchte den Umgang mit den Erinnerungen noch bequemer gestalten. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Zur Erinnerung: Eines der wichtigsten neuen Features von Android-L ist ein Logscreen, der Notifications sofort nach dem Einschalten des Geräts anzeigt. Leider schalten sich die meisten Android Smartphones nicht automatisch ein, wenn eine Notification eingeht. Die Hauptaufgabe von Glimpse Notifications ist es, dieses Problem zu beheben. Nachdem du der App Zugriff auf die Liste der Notifications gegeben hast, schaltet sie den Bildschirm ein, wann immer eine Benachrichtigung eingeht. Du ersparst dir auf diese Art und Weise das Betätigen der Power-Taste.

In der Tasche?

Heutige Android Smartphones sind mit einem Näherungssensor ausgestattet. Du kannst die App dazu anweisen, den Bildschirm nur dann einzuschalten, wenn der Näherungssensor keine Umgebung erkennt: das heißt, wenn das Telefon offen in der Landschaft herumliegt. Leider setzt dieses Feature eine permanente Überwachung des Näherungssensors voraus, die sich – wenn auch nur minimal – negativ auf die Akkulaufzeit des Handys auswirkt.

Screenshot_2015-05-07-21-40-03

Nur fĂĽr Android-L

Der Entwickler bietet Glimpse Notifications aus unerfindlichen Gründen ab Android4.3 an: Das erwähnte Feature lohnt sich allerdings nur ab Android L, da vorige Versionen von Haus aus keine Notifications am Sperrbildschirm anzeigen. Diese App entstand als Fingerübung von Seiten des Entwicklers. Aus diesem Grund ist sie komplett werbefrei und kommt auch ohne In-App-Käufe aus – eine Seltenheit.

Fazit

Wenn dein mit Android-L ausgestattetes Handy häufig mit ausgeschaltetem Bildschirm am Schreibtisch liegt, so wirst du von Glimpse Notifications profitieren. Sie erspart dir das permanente Drücken des Einschaltknopfs und trägt so minimal zur längeren Lebensdauer des Telefons bei.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit fĂĽr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur VerfĂĽgung.