One-touch Voice Note

24. Juni 2012 0 Kommentar(e)
One-touch Voice Note Androidmag.de 5 5 Sterne

Mit One-touch Voice Note (vormals VocaNote) kann man einfach und schnell Sprachnotizen anlegen. (kostenlos)

Zugriff auf Google-Funktionen

Diese App macht es dem Anwender so einfach wie nur möglich, Notizen anzufertigen. Er muss zu diesem Zweck lediglich einmal auf den Bildschirm tippen – und zwar, um das Programm zu starten. Alles andere läuft automatisch abVocaNote nimmt auf, was der Anwender zu sagen hat. Und führt zusätzlich eine Spracherkennung durch (mit den bewährten Funktionen von Google). Anschließend schickt die App sowohl die Sprachaufnahme als auch den erkannten Text an die E-Mail-Adresse des Anwenders.Als Resultat dieser Methode findet der Anwender alle seine gesprochenen Notizen schön übersichtlich im Posteingang seines E-Mail-Programms wieder. Und da jede E-Mail den gesprochenen Text auch in schriftlicher Form enthält, erspart man sich das zeitaufwändige und mühselige Anhören vieler Sprachaufnahmen, nur um die gewünschte zu finden.

Dank der kostenlosen App VocaNote kann man Sprachnotizen mit einem Minimum an Aufwand herstellen. Die App bietet zudem viele Optionen.

Sinnvolle Optionen

Im Einstellungsfenster kann man das Verhalten der Software an die eigenen Bedürfnisse anpassen: An welche E-Mail-Adresse soll die App die Aufnahmen schicken? Soll nur der erkannte Text oder auch die ursprüngliche Sprachaufnahme mitgesendet werden? Soll das Programm den Beginn der Aufnahme durch ein Signal kenntlich machen? Nach wie vielen Sekunden Stille erkennt die Software, dass die Aufnahme beendet sein soll? Wie lange hat der Anwender Zeit, um den erkannten Text zu korrigieren?
Die kostenpflichtige Programmversion One-touch Voice Note Upgrade verzichtet auf Werbeanzeigen, erlaubt es, sechs zusätzliche Empfänger anzugeben, verwaltet eine Aufgabenliste und bietet die Möglichkeit, die Spracherkennung auszuschalten.

Fazit

One-touch Voice Note ist ein wunderbares Werkzeug, um gesprochene Notizen so bequem wie möglich anzufertigen. Selbst der Spaßfaktor kommt bei so manchem Ergebnis der Spracherkennungsfunktion nicht zu kurz.

[appaware-app pname=’com.cah.VoiceNote‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen