Auslandstarife im ├ťberblick

Die Roaming-Geb├╝hren werden zwar laufend gesenkt, dennoch kann unbedachtes Internet-Surfen im Ausland mit der eigenen SIM-Karte ganz sch├Ân ins Geld gehen. Als Alternative bietet sich eine SIM-Karte eines ausl├Ąndischen Mobilfunktanbieters zusammen mit einem g├╝nstigen Prepaid-Tarif an. Dabei kann man schon f├╝r ein paar Euro eine Woche lang surfen – und nebenbei eventuell sogar auch telefonieren. Wir haben die g├╝nstigsten Anbieter herausgesucht.

 

USA

USA

Du hast im Urlaub oder auf einer Gesch├Ąftsreise weitere Tarife entdeckt oder kennst noch weitere Angebote von L├Ąndern, die hier nicht aufgef├╝hrt sind? Dann benutze die Kommentarfunktion unter diesem Artikel oder schreib uns eine E-Mail an androidmag@cda-verlag.com.

Wir sind f├╝r jede Zusatzinfo dankbar und erg├Ąnzen den Artikel laufend!

8 Kommentare »

  1. Darkguy 21. Juni 2012 at 17:21 - Reply

    Sch├Ân w├Ąre das auch f├╝r Deutschland selbst – f├╝r 206 mehr oder weniger anerkannte Staaten ist Deutschland auch „Ausland“. :) (und ich w├╝rde mir vielleicht in Zukunft Griffe ins Klo wie mit blau.de ersparen, wenn ich in Deutschland zu Besuch bin)

  2. Frank 22. Juni 2012 at 17:08 - Reply

    Interessant zu wissen w├Ąre vielleicht auch jeweils ob/wann die Sim-Karten die man sich da gekauft hat wieder verfallen wenn sie nicht mehr geladen werden. In den USA z.B. sind die ja gnadenlos, meist ist nach 3 Monaten ohne Aufladen die Karte wertlos.
    Es w├Ąre ja sch├Ân wenn man eine Karte h├Ątte die man immer wieder nutzen kann wenn man in das Land f├Ąhrt.

  3. christian wycisk 23. Juni 2012 at 10:03 - Reply

    Eine sehr feine Sache, die da angestossen wurde. Aber mit fehlen hier die n├Ąchsten Nachbarn, so z.B. Polen, CSR, Slowakei etc. L├Ąnder, wo man doch schnell mal hinkommt. K├Ânnte das diesbez├╝glich noch erg├Ąnzt werden. Ansonsten – Prima!!!

  4. Sven 25. Juni 2012 at 11:18 - Reply

    F├╝r D├Ąnemark haben die Kollegen von Teltarif eine ganz gute ├ťbersicht:
    http://www.teltarif.de/daenemark-prepaid-handy-internet/news/39449.html

  5. Angelika 22. Juli 2012 at 19:19 - Reply

    Ja, schade dass ihr Deutschland au├čen vor gelassen habt. Ich fahre in nicht ganz zwei Wochen f├╝r 10 Tage praktisch quer durch Deutschland und da w├Ąre das fein gewesen. Momentan hab ich mich mal f├╝r das Angebot von http://www.otelo.de/ entschieden. Den Prepaid-Tarif, nicht den Online-Tarif.

  6. Sebastian 27. Juli 2012 at 10:36 - Reply

    Hi, ich bin im September f├╝r eine Woche auf dem Mittelmeer unterwegs wo ich folgende L├Ąnder anfahren werde: Italien, Tunesien, Spanien, Frankreich, wei├č jemand was sich da f├╝r ein Tarif lohnen w├╝rde?

  7. Christian He├č-Gr├╝nig 22. April 2013 at 15:50 - Reply

    Leider scheint es f├╝r deutsche Urlauber in Norwegen doch nicht so einfach zu sein. Ich hatte gehofft, dass Talkmore die optimale L├Âsung w├Ąre, aber leider geht das nur als Norweger (oder ggf. wenn man solche kennt). Talkmore schrieb mir:
    To become a Talkmore costumer one do have to have an Norwegian personal ID number.

  8. Stoneman 14. April 2014 at 11:53 - Reply

    Hallo, ich fand die Aufstellung wirklich toll und hilfreich und habe sie mir damals extra gebookmarkt – aber leider scheint es dass sie nicht gepflegt wird. Ich kann zumindest kein Aktualisierungs-Datum finden. Und die Tarife scheinen mir (zumindest f├╝r Frankreich) noch die alten zu sein.
    Auch wenn ich zugeben muss, dass man mit den neuen (April 2014) ALDI-Talk-Europa-Tarifen wirklich g├╝nstig erreichbar ist und auch online gehen kann.
    Solche Tarife sollten in die Aufstellung mit einflie├čen.

    Ich hoffe also, dass dies ├╝berhaupt noch vom Anbieter gelesen wird und beherzigt wird. F├╝r eine aktuell gehaltene Liste (am besten per Android-App) w├Ąre ich sogar bereit zu zahlen.

    Wenn Sie dies also als App im Store (Android & ggf. auch Apple & Co.) anbieten w├╝rden, w├Ąre wirklich toll und es w├╝rde sich sicherlich verkaufen lassen.

Hinterlasse eine Antwort »