Gerüchteküche: Arbeitet Microsoft an einem Android-Smartphone?

Christoph Lumetzberger 17. Juli 2018 Kommentare deaktiviert für Gerüchteküche: Arbeitet Microsoft an einem Android-Smartphone? Kommentar(e)

Nachdem Microsoft den Angriff auf Android und iOS mit dem hauseigenen „Windows Phone“ bekanntlich aufgegeben hat, bringt die Gerüchteküche nun neues Futter zu Tage. Konkret geht es um einen redseligen Mitarbeiter des Microsoft-Supports, der möglicherweise die künftige Konzernstrategie verraten hat. Laut dessen Aussage arbeite das Unternehmen aus Redmond an Microsoft-Smartphones, die mit Android-Betriebssystem ausgestattet sind.

Bild: © Windows

Bild: © Windows

Über den Wahrheitsgehalt dieser Aussagen muss man ein großes Fragezeichen stellen, wenngleich es Gerüchte dieser Art in den letzten Monaten bereits häufiger in die Schlagzeilen geschafft haben. In den von windowslatest.com zur Verfügung gestellten Screenshots ist weder ein Name zu lesen, noch kann eine Einschätzung getroffen werden, ob sich hier jemand einen Scherz erlaubt, oder tatsächlich die Pläne von Windows für die nächsten Jahre verraten hat.

Sollten die Aussagen tatsächlich stimmen, darf man gespannt auf die nächsten Monate blicken. Gerade in Sachen vorinstallierte Apps sind wir schon jetzt sehr gespannt. Wir bezweiflen stark, dass ein Microsoft-Handy mit einer Palette an Google-Apps ausgestattet wird. Ob dieser Aspekt jedoch auch den Play Store betreffen wird, können wir aktuell noch nicht abschätzen.

Quelle: windowslatest.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen