Banking-App „Banking 4A“ zum Start für 4,99 statt 9,99 Euro

23. Oktober 2012 1 Kommentar(e)

Das Banking-Programm „Subsembly Banking“ für Windows hat einen mobilen Bruder bekommen:

Die mobile Banking-App arbeitet Hand in Hand mit über 3.000 deutschen Banken und kann die Daten von Girokonten, Sparbüchern, Tagesgeldkonten, Festgeldanlagen, Wertpapierdepots und Währungskonten auslesen. Sogar PayPal und die eigenen Kreditkarten lassen sich in das Programm einbinden.

Die App erhebt Ihren aktuellen Finanzstatus für mehrere Konten von unterschiedlichen Banken. Und natürlich ersetzt die App auch Ihren bisherigen Bankschalter: Denn egal, ob es um Überweisungen, Lastschriften, Daueraufträge, Terminüberweisungen oder SEPA-Zahlungen geht, die App führt alle Aufträge gewissenhaft aus.

Die Banking-App Banking A4 arbeitet Hand in Hand mit über 3.000 deutschen Banken

Auch die Sicherheit ist ein Thema. Andreas Selle, der Geschäftsführer der Subsembly GmbH dazu: „Ein Smartphone wird schnell einmal liegen gelassen oder gestohlen. In unserem Datentresor liegen die Finanzdaten der Anwender sicher mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung vor.“

Tipp: Wenn Ihr Smartphone verloren geht oder gestohlen wird, sorgt übrigens Kaspersky Mobile Security für den Schutz Ihrer persönlichen Daten und kann den Standort des Geräts selbst dann ermitteln, wenn die SIM-Karte ausgetauscht wurde.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen