Erster Hinweis auf Android O aufgetaucht

22. Mai 2016 0 Kommentar(e)

Noch ist Android M auf nicht einmal 10 Prozent der Geräte installiert. Android N ist noch nicht einmal verfügbar und wir wissen auch nicht, wie es heißen wird. Dennoch gibt es schon die ersten Hinweise auf Android O.

Aufgetaucht ist der Hinweis in einem Werbebild für das Moto G4 Plus. Dieses Smartphone soll ein Upgrade auf Android N und später auf Android O erhalten. Na ja, so spannend ist das sicher nicht. Es ist ja sehr wahrscheinlich, dass nach Android N Android O kommen wird. Dennoch beginnen damit auch schon die Spekulationen, wie denn Android O heißen könnte. Oreo ist als Name schon im Spiel. Das ist die Bezeichnung für die Kekse-Doppeldecker mit dem Schokoladekern.

android-o-moto-g4-plus

Das Bild wurde auf übrigens auf der chinesischen Microblogging-Seite Weibo gefunden.

Quelle: Mobipicker

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil