Google Now schon bald auf ICS

Redaktion 4. Juli 2012 3 Kommentar(e)

Google Now läuft derzeit nur auf Geräten mit Android 4.1 Jelly Bean. Entwickler der XDA Developer beginnen nun, den neuen Service auch für Ice Cream Sandwich Geräte zu adaptieren.

Google Now blendet wichtige Informationen zur richtigen Zeit ein. Foto: youtube.com.

Google Now blendet wichtige Informationen zur richtigen Zeit ein. Foto: youtube.com

Derzeit gibt es eine APK-Datei, die sich aber noch im frühen Entwicklungsstadium befindet. Um die APK und Google Now auf einem Android 4.0 Ice Cream Sandwich-Smartphone installieren zu können, benötigt man ein gerootetes Smartphone. Einige Nutzer, die Google Now schon auf ihrem Gerät installiert haben, klagen darüber, dass die Anwendung einen Netzwerkfehler auswirft, und diese somit keine Daten aus dem Internet abrufen kann.

Auch Verkehrsdaten wie Stau und sonstige Verzögerungen werden erfasst. Foto: Youtube.com.

Auch Verkehrsdaten wie Stau und sonstige Verzögerungen werden erfasst. Foto: youtube.com

Google Now ist ein neuer Android-Dienst für, aktuell eben nur für Jelly Bean, der dem Nutzer gewünschte Informationen einblendet. Google Now gliedert sich in verschiedene Abschnitte und gibt dem Nutzer Informationen über den Straßenverkehr, öffentliche Verkehrsmittel, anstehende Termine, Flüge, Sportergebnisse, das Wetter, Währungen und Übersetzungen. Google Now erkennt bestimmte Bewegungsmuster im Verhalten des Nutzer und blendet zusätzliche Informationen ein. Befindet sich der Nutzer beispielsweise in der Nähe eines öffentlichen Verkehrsmittels, werden die Abfahrtszeiten eingeblendet.

Hier noch ein Video zu Google Now:

XDA-Developers via Droidlife

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen