Leak: Sony Pepper MT27i gibt sich zu erkennen

Redaktion 13. März 2012 0 Kommentar(e)

Während wir im Rahmen des Mobile World Congress die drei Modell Xperia S, Xperia P und Xperia U hautnah erleben durften, zeigte sich jetzt ein neues Smartphone aus dem Sony Line-Up für 2012: das Pepper MT27i. 

Ungewollter Leak auf Sony Website

Der Alleingang tut Sony offensichtlich richtig gut. Seit Anfang des Jahres ist man bemüht der Xperia Familie vor allem in Punkto Form und Design einen neuen Anstrich zu geben. Und auch wenn man in Hinblick auf die Leistungskomponenten nicht immer mit den „Big Playern“ von HTC und Samsung mithalten kann, finden Sony Smartphones durchaus eine große Fangemeinde. Bereits vor einiger Zeit berichteten wir über eine Liste, die den Blick auf das gesamte Sony Smartphone Portfolio für 2012 frei gab  und unter den lustigen Codenamen tummelte sich auch ein Phone mit der Bezeichnung Pepper MT27i. Dieses präsentierte sich jetzt ungewollt der Öffentlichkeit. Verräterisch zeigte sich in diesem Fall die chinesische Ausgabe der Sony Website, auf der das Bild des Pepper MT27i entdeckt wurde. Allerdings wurde es (wie könnte es auch anders sein) nach kurzer Zeit wieder entfernt. Aufmerksamen Bloggern ist es jedoch noch rechtzeitig gelungen einen Screenshot zu machen und so kommen wir jetzt in den Genuss des ersten nicht ganz offiziellen Produktbildes.

Auch beim Pepper wird es die so genannten Sony Smart Tags geben. BQ: sebbs.it168.com

Mittelklasse Smartphone

Wie man bereits der geleakten Liste entnehmen konnte, wird sich das Smartphone mit dem Codenamen Pepper im Mittelklasse-Segment bewegen und um die 300 Euro kosten. Was darf man sich für sein Geld also erwarten? Da hätten wir gerüchteweise einen 1 Gigahertz Dual-Core-Prozessor, der von 512 RAM Arbeitsspeicher unterstützt werden soll.  Außerdem verfügt das Gerät über ein 3,7 Zoll Touchdisplay mit einer Auflösung von 854×480 Pixeln und 8 GB internen Speicher. Beim Betriebssystem hat man sich angeblich für Android 2.3 (Gingerbread) entschieden, es wird jedoch spekuliert, ob Android 4.0 nicht doch noch zum Einsatz kommen soll.

Quelle:  sebbs.it168.com via pocketnow.com

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen