Neuer Anwärter im Kampf der Homescreen-Launcher: ROU UI mit schickem Design und App-Kategorien

Redaktion 11. Oktober 2011 0 Kommentar(e)

Wer ein Android Smartphone oder Tablet sein Eigen nennt, der hat die Qual der Wahl zwischen unterschiedlichen Benutzeroberflächen – Entweder liefern Hersteller wie HTC oder Samsung eigene Varianten, oder man versucht es mit den zahlreichen Launcher-Alternativen.

Fundgrube xda-developers

Mit ROU UI ist nun ein weiterer Kandidat aufgetaucht, mit dem man sich seine Standard-Android-Oberfläche verschönern oder verbessern kann. Wie so viele andere nützliche Erweiterungen stammt auch der ROU UI Launcher aus dem User-Forum xda-developers.net – dort kann man sich über den Entwicklungsstand des sich noch in der Frühphase befindlichen Homescreen-Ersatz informieren, oder man schaut mal beim Twitter-Account der Entwickler vorbei.

Benutzeroberfläche als Kaufgrund?

Besonderen Wert legt ROU UI auf ein ansprechendes Design und ein Aufgeräumten Homescreen, so lassen sich Apps in die Kategorien Wetter, Messaging, Kalender, Soziale Netzwerke und dem allgemeinen App-Drawer einordnen. Da es bereits eine Menge anderer Launcher wie den ADW Launcher, GO Launcher oder Launcher Pro gibt, wird sich erst zeigen müssen ob ROU UI wirklich etwas neues liefern kann. Und auch die „Profis“ arbeiten ständig an hauseigenen Lösungen wie HTC Sense oder Samsungs TouchWiz Oberfläche. Das zeigt vor allem, das man auch in Branchenkreisen die Relevanz der Usererfahrung und der Benutzeroberfläche erkannt hat, in Zeiten in denen sich die Hardware von Tablets und Smartphones immer mehr gleicht ein echtes Kaufargument.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich schon einmal die ersten bewegten Bilder des ROU UI Launchers ansehen. Uns würde interessieren, ob ihr alternative Launcher nutzt oder ob ihr danach eure Kaufentscheidung richtet, und vor allem was ihr von ROU UI haltet!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen