Google Maps-Tipp: Mit Maps besonders schnell losfahren und den Fahrmodus auf dem Homescreen ablegen

Christoph Lumetzberger 24. August 2019 Kommentare deaktiviert für Google Maps-Tipp: Mit Maps besonders schnell losfahren und den Fahrmodus auf dem Homescreen ablegen Kommentar(e)

Google bietet uns zahlreiche Komfortfunktionen, die im Alltag Arbeit sparen können. Eine davon ist der „Fahrmodus“ in Google Maps. Er zeigt Ihnen aufgrund von Informationen aus der Vergangenheit Strecken an, die Sie möglicherweise als Nächstes fahren wollen. Sie geben keinen Startpunkt an, sondern nur das Ziel.

1. Fahrmodus aufrufen

Öffnen Sie Google Maps, und tippen Sie oben links auf das Dreistrich-Menü. Dort wählen Sie den Menüpunkt „Losfahren“, um den Fahrmodus zu starten.

2. Fahrmodus nutzen

Basierend auf Ihren letzten Aufenthaltsorten werden Ihnen nun mögliche nächste Ziele mit voraussichtlicher Fahrtdauer angezeigt (a). Ein Tipp darauf startet direkt die Navigation. Indem Sie oben auf das Feld „Ziel festlegen“ (b) tippen, können Sie auch nach anderen Zielen suchen.

3. Fahrmodus-Verküpfung

Sie können auf Ihrem Homescreen eine Verknüpfung mit dem Fahrmodus einrichten. So können Sie die Navigation ohne Umwege direkt vom Homescreen mit nur einem Fingertipp starten.

4. Navigationseinstellungen

Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü links oben und suchen Sie „Einstellungen“. Tippen Sie da drauf und im nächsten Fenster auf „Navigationseinstellungen“.

5. Verknüpfung mit Fahrmodus

Scrollen Sie im nächsten Fenster nach unten bis zum Eintrag „Verknüpfung mit Fahrmodus erstellen“.

6. Automatisch hinzufügen

Tippen Sie hier auf „Automatisch hinzufügen“ (c) . Wenn Sie nun auf Ihren Homescreen zurückkehren, finden Sie die Verknüpfung (d) . Ein Tipp darauf und die Reise kann losgehen!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen