Nokia hätte laut Linus Torvalds auf Android setzen sollen

Redaktion 13. Juni 2012 5 Kommentar(e)

Laut Linus Torvalds, dem Initiator des Linux Kernels und Namensgeber des offenen Betriebssystems, hätte Nokia statt auf Windows Phone besser auf Android setzen sollen.

Er gibt weiter an, dass die Kooperation von Nokia mit Microsoft ein großer Fehler sei. Laut Linus Torvalds wäre es für Nokia viel besser gewesen, Android als Betriebsplattform zu wählen. Der Linux-Initiator versteht allerdings den Schritt von Nokia-CEO Stephen Elop, da dieser zuvor lange Zeit für Microsoft gearbeitet hat.

Linus Tovalds, der Initiator des Linux Kernels

Linus Tovalds, der Initiator des Linux Kernels, ist der Meinung, dass Nokia mit Android besser dran wäre als mit Windows Phone. (Foto: Google Plus)

Linus Torvalds ist zwar kein großer Freund von Mobiltelefonen, er schätzt aber sein offenes Android Smartphone.

Quellen:  telekompresse.at, Linus Torvalds auf Google Plus

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen