Video: Der Hyperloop flitzt mit 1200 km/h durch die Alu-Röhre und dabei quer durch den Kontinent

Redaktion 11. Mai 2016 0 Kommentar(e)

Wenn Sie´s eilig haben oder einfach ein Geschwindigkeitsfreak sind, steigen Sie in den Hyperloop und gelangen rasend schnell an Ihr gewünschtes Ziel.

Ă„hnlich wie beim Transrapid wird ein Wagon mittels eines linearen Motors durch ein magnetisiertes Aluminiumrohr geschoben und kann dabei Geschwindigkeiten von bis zu 700 mph (ca. 1200 kmh) erreichen.

Beim Bremsen laden sich die Batterien des Motors der elektrischen Transportkapsel wieder auf, aber es gibt für den Notfall auch eine mechanische Bremse und einen elektrischen Radantrieb.

Ein Video welches zeigt wie das Ganze aussieht:

Quelle: Techinsider

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen