Archos 50b Cobalt lite – Smartphone mit Fingerabdruck-Sensor ab 129 Euro

Michael Derbort 18. März 2017 Kommentare deaktiviert für Archos 50b Cobalt lite – Smartphone mit Fingerabdruck-Sensor ab 129 Euro Kommentar(e)

Mit geringem Budget ist es natürlich schwierig, ein wirklich hochwertiges Smartphone zu bekommen. Wer allerdings seine Erwartungen nicht ganz so hoch steckt, hat eine recht ordentliche Auswahl. Archos setzt mit dem Cobalt Lite dazu noch eine neue Duftmarke und bietet für wenig Geld ein Smartphone, das sich durchaus sehen lassen kann.

cblt

Bild: Archos

Ordentliches Gesamtpaket

Natürlich bietet ein Smartphone für 129 Euro nicht die Hardware eines 800-Euro-Pendants. Also lassen wir an dieser Stelle einfach mal die Kirche im Dorf. Unter der Prämisse des Anschaffungspreises kann sich dieses Gerät aber durchaus sehen lassen.

Unter der Haube schummert ein Snapdragon 210 mit vier Prozessorkernen mit jeweils 1,1 Gigahertz. Ein Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte interner RAM sind zwar keine Spitzenwerte, reichen aber für den Normalbetrieb aus. Außerdem ist es möglich, mit Hilfe einer Micro-SD-Karte weitere 64 Gigabyte verfügbar zu machen.

Neben WLAN, Bluetooth und GPS wird auch LTE unterstützt. Besonders interessant ist der ebenfalls vorhandene Fingerabdruck-Sensor. Bis zu fünf Fingerabdruck-Profile können gespeichert werden.

Mit dem 5-Zoll-Display eignet sich dieses Handy nicht als Frühstücksbrettchen, stellt aber die dargebotenen Informationen lesbar dar. Die Frontkamera ist mit 2 MP etwas dürftig bestückt, die Rückkamera kann mit 13 MP allerdings etwas mehr punkten.

Zwei Steckplätze für SIM-Karten sind vorhanden, der Akku hat eine Kapazität von 2.100 mAh, als Betriebssystem kommt Android 6.0 zum Einsatz. Zum Lieferumfang gehört ein In-Ear-Headset. Das Archos Cobalt Lite ist ab sofort erhältlich.

Quelle: Archos

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen