Galaxy S bald nur noch mit Dual-Edge-Display?

Heiko Bauer 8. August 2016 0 Kommentar(e)

Samsung ├╝berlegt, die abgerundeten Displaykanten zum Markenzeichen der Galaxy-S-Reihe zu machen. Das hat Firmenchef Don-jin Koh bei der Vorstellung des Note 7 letzte Woche angedeutet.

Auch interessant: ÔÇ×Android zuerstÔÇť wird Realit├Ąt

Das Galaxy Note 7 ist bereits ausschlie├člich in einer Edge-Variante erh├Ąltlich

Das Galaxy Note 7 ist bereits ausschlie├člich in einer Edge-Variante erh├Ąltlich

Die erstmals beim Galaxy S6 zus├Ątzlich eingef├╝hrte, etwas teurere Edge-Variante mit beidseitig abgerundetem Display erfreut sich beim S7 so gro├čer Beliebtheit, dass das Unternehmen offenbar dar├╝ber nachdenkt, das S8 ausschlie├člich in dieser Ausf├╝hrung herzustellen.

Koh betonte aber, dass dies auch davon abh├Ąnge, dass man dem Nutzer mit entsprechenden Features und Software einen ausreichenden Zusatznutzen durch die abgerundeten Kanten biete.

Quelle: Sammobile

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen