Galaxy S bald nur noch mit Dual-Edge-Display?

Heiko Bauer 8. August 2016 0 Kommentar(e)

Samsung überlegt, die abgerundeten Displaykanten zum Markenzeichen der Galaxy-S-Reihe zu machen. Das hat Firmenchef Don-jin Koh bei der Vorstellung des Note 7 letzte Woche angedeutet.

Auch interessant: „Android zuerst“ wird Realität

Das Galaxy Note 7 ist bereits ausschließlich in einer Edge-Variante erhältlich

Das Galaxy Note 7 ist bereits ausschließlich in einer Edge-Variante erhältlich

Die erstmals beim Galaxy S6 zusätzlich eingeführte, etwas teurere Edge-Variante mit beidseitig abgerundetem Display erfreut sich beim S7 so großer Beliebtheit, dass das Unternehmen offenbar darüber nachdenkt, das S8 ausschließlich in dieser Ausführung herzustellen.

Koh betonte aber, dass dies auch davon abhänge, dass man dem Nutzer mit entsprechenden Features und Software einen ausreichenden Zusatznutzen durch die abgerundeten Kanten biete.

Quelle: Sammobile

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen