HTC arbeitet auch an einer Smartwatch mit dem Codenamen „Halfbreak“

Redaktion 9. September 2015 0 Kommentar(e)

Nachdem auf der IFA jetzt eine ganze Armada an neuen Smartwatches vorgestellt wurde, hat auch HTC Blut geleckt und will aus diesem Grund auch eine eigene Smartwatch auf den Markt bringen. Unter dem Codenamen „Halfbreak“ wird das Wearable angeblich gerade in Taiwan entwickelt.

Auch interessant: Amazons neues Preisbrecher-Tablet kostet umgerechnet nur 45 Euro!

htc_smartwatch_video_leak_1

HTC hat derzeit massive Probleme. Obwohl das One M9 ein sehr solides und vor allem schickes Smartphone ist, hat der Premium-Hersteller Probleme damit seine Geräte an den Mann zu bringen. Noch hat man aber die Hoffnung nicht aufgegeben – zumindest wenn man Phandroid-Redakteur Derek Ross Glauben schenken darf. Er will nämlich erfahren haben, dass HTC auch an einer Smartwatch arbeitet.

Apple beweist: Smartwatches haben Potential

Es ist vielleicht nicht der logischste aller Schritte, allerdings ist er nachvollziehbar. Auch wenn Wearables nicht das nächste große Ding sind, so haben die Geräte durchaus Potential. Apple hat das eindrucksvoll bewiesen. Innerhalb von drei Monaten hat Apple von der neuen Smartwatch 2 Millionen Stück verkauft und Android Wear konnte in 9 Monaten 720.000 Uhren an den Mann bringen.

Mit der zweiten Generation der schlauen Armbanduhren wurden auch viele Fehler behoben und Verbesserungen umgesetzt, die vor allem eine bessere und intuitivere Bedienung ermöglichen sollen.

Insofern hat HTC eigentlich eine gute Strategie gewählt, um mit der eigenen Uhr zu warten bis die Kinderkrankheiten bei der Software sowie bei der Hardware ausgemerzt wurden.

Rundes Display

Konkret bedeutet das: „Halfbreak“ wird in eine runde Form gegossen und besitzt ein Display mit einer Auflösung von 360×360 Pixel. Das sind eigentlich alle Informationen, die von der Armbanduhr bekannt sind.

Womöglich müssen wir uns aber gar nicht mehr allzu lange gedulden, denn HTC hat für den 29. September ein Event vorgesehen. Unter dem Motto „The World Best meets The Best“ wird dieses abgehalten. Wir sind gespannt und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: Phandroid

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen