Meizu schraubt zusammen mit Nokia an einem neuen Smartphone

Redaktion 25. M├Ąrz 2015 1 Kommentar(e)

Ende letzten Jahres hat uns Nokia das N1 Android-Tablet pr├Ąsentiert. Seither ist es um den ehemaligen Branchenf├╝hrer sehr ruhig geworden. J├╝ngsten Ger├╝chten zufolge sollen die Finnen aber zusammen mit Meizu an einem neuen Smartphone arbeiten.

Auch interessant: Nokia wirbt mit aufreizender Asiatin für das N1 Tablet

Meizu_nokia_phone_1

Nokia hat sich in den letzten Monaten sehr aktiv an der Entwicklung unterschiedlicher Apps f├╝r die Android-Plattform beteiligt. So wurde zum Beispiel der Z Launcher, Nokias hauseigene Oberfl├Ąche f├╝r das Google-Betriebssystem, in den Play Store gebracht. Genau jene Software k├Ânnte auch beim neuen Meizu-Smartphone zu tragen kommen. Da im Deal zwischen Microsoft und Nokia festgehalten wurde, dass der Konzern aus Finnland bis 2016 keine Smartphones produzieren darf, wird das Unternehmen auch nur bei den Entwicklung des Meizu-Ger├Ąts lediglich mitwirken.

Meizu_nokia_phone_2

Im sozialen Netzwerk Weibo ist bereits ein Foto des vermeintlichen Smartphones aufgetaucht. Auf den ersten Blick ├Ąhnelt jenes Smartphone dem neuen iPhone 6 doch sehr stark. Leider k├Ânnen wir noch nichts zu den technischen Spezifikationen oder zum Erscheinungstermin sagen, da sich weder Meizu noch Nokia zu den Entwicklungen ge├Ąu├čert haben.

Da jenes Smartphone auf dem Foto schon einen relativ finalen Eindruck macht, ist eine baldige Vorstellung durchaus realistisch und vorstellbar. Ob das Ger├Ąt aber auch zu uns kommen wird, ist derzeit aber auch noch ungewiss. Wir halten euch aber diesbez├╝glich auf dem Laufenden.

Quelle: GSMDome (via: SmartDroid)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen