Neu bei Netflix: Speichern auf SD-Karte

Michael Derbort 25. Januar 2017 Kommentare deaktiviert für Neu bei Netflix: Speichern auf SD-Karte Kommentar(e)

Netflix hat ein neues kleines Feature eingeführt, das Nutzern gegebenenfalls viel Kopfrechnen erspart: Speichern auf SD-Karte ist neuerdings möglich.

Bild: Netflix

Bild: Netflix

Mehr Platz, mehr Flexibilität

Dass sich einzelne Beiträge speichern lassen, um diese später auch ohne Internet-Verbindung betrachten zu können, ist bei Netflix eigentlich nichts Neues. Allerdings bestand bislang immer das Problem, dass dazu nur der interne Gerätespeicher verwendet werden konnte. Dieser ist allerdings sehr knapp bemessen.

Nun hat Netflix Abhilfe für Android-Nutzer geschaffen: Nach dem neuesten Update erscheint nun die Frage, ob die Datei auf dem internen Speicher oder auf der SD-Karte abgelegt werden soll. Das dürfte vielen Nutzern erleichtern, auf die Offline-Funktion zuzugreifen, ohne den häufig geringen internen Speicher über Gebühr zu belasten.

Quelle: Engadget

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen