Neue Variante des Nexus 5 hat verbesserte Lautsprecher und „straffere“ Buttons

Tam Hanna 14. Dezember 2013 5 Kommentar(e)

Amerikanische Tester liebten das Nexus: als größter Kritikpunkt wurde – neben der mittlerweile verbesserten Kamera – die vergleichsweise schlechte Tonqualität der internen Lautsprecher ausgemacht.

Laut einem Nutzer des xda-developer-Forums geht Google dieses Problem nun offensiv an. Die neueste Variante des Geräts hat weitaus größere Löcher auf der Gehäuseoberseite. Dies soll zu einer Verbesserung der Tonqualität beitragen und ist auch mit freiem Auge sichtbar:

Das Gerät auf der Oberseite bietet bessere Tonqualität (Bildquelle: AndoidAuthority)

Das Gerät auf der Oberseite bietet bessere Tonqualität (Bildquelle: AndoidAuthority)

Quasi nebenbei räumt Google auch mit einer weiteren Schwäche des Geräts auf. Bisher klapperten die Tasten des Nexus 5, wenn das Gerät bewegt wurde. Laut dem Nutzer fühlen sich die Knöpfe in der neuen Version wesentlich „steifer“ an, zudem schließt der SIM-Karten-Slot in Zukunft bündig mit dem Rest des Gehäuses ab.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Google und LG im laufenden Produktionsprozess Änderungen an ihren Telefonen vornehmen. Das Nexus 4 erhielt nach Berichten über Sprünge im Gehäuse eine verbesserte Rückwand mit Gumminoppen, die das versehentliche Fallenlassen des Handys erschwerte.

Leider dürfte es kein kostenloses Upgrade für alle Nutzer geben. Das Höchste der Gefühle ist, dass Google defekt gewordene Nexii durch eine neue Variante ersetzt. Zudem ist noch nicht klar, wie der Revisionscode der neuen Variante lautet – wenn ihr unbedingt ein „neues“ Nexus 5 wollt, solltet ihr mit dem Kauf noch einige Wochen zuwarten.

Ist das Nexus 5 nach dieser Aktualisierung für dich attraktiver?

Quelle: AndroidAuthority

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen